Chelsea 1: 0 Man City: Thomas Tuchels Mannschaft rückt ins FA Cup-Finale vor, um die vierfachen Hoffnungen von City zu beenden

Vier der fünf Tore von Hakim Ziyech für Chelsea sind im Pokalwettbewerb gefallen

Chelsea beendete die Hoffnungen von Manchester City, ein historisches Vierfach zu gewinnen, als sie in Wembley ein hart umkämpftes FA Cup-Halbfinale bestritten.

City und Chelsea hatten sich diese Woche beide ihre Plätze in den letzten vier der Champions League gesichert – aber die Mannschaft von Pep Guardiola hatte eine einzigartige Strecke von vier Trophäen im Visier, als sie sich dem Premier League-Titel näherten und auch hier in der Premier League gegen Tottenham antraten Ligapokalfinale am 25. April.

Chelsea hatte jedoch andere Ideen und sie verdienten den Sieg, den sie errungen hatten, als Hakim Ziyech in der 55. Minute den Pass von Timo Werner nach Hause schob, um ein FA-Cup-Finale gegen Leicester City oder Southampton zu erreichen.

Ziyech hatte ein Tor im Abseits ausgeschlossen, bevor er traf, aber das war genug, um eine träge Stadt zu schlagen, die acht Änderungen gegenüber ihrem Champions-League-Sieg gegen Borussia Dortmund vorgenommen hatte und nun die zusätzliche Sorge hat, dass Kevin De Bruyne verletzt davonhumpelt die zweite Hälfte.

Chelsea hatte einen sehr späten Schrecken, als Torhüter Kepa Arrizabalaga Rodris Kopfball in der Nachspielzeit wegkratzte, aber Manager Thomas Tuchel kann jetzt über eine äußerst zufriedenstellende Woche nachdenken, als sein beeindruckender Start auf der Stamford Bridge an Fahrt gewinnt.

Chelsea beendet eine große Woche mit Stil

Thomas Tuchel sah sich einer großen Woche gegenüber, da sein guter Start ins Leben bei Chelsea durch das Viertelfinale der Champions League gegen Porto vor diesem FA-Cup-Halbfinale mit einer Mannschaft aus Manchester City weiter geprägt sein würde, um alle vier großen Trophäen zu verfolgen .

Lesen Sie auch  Verdammender DCMS-Bericht über Kopfverletzungen im Sport, die als "Wendepunkt" angesehen werden | Gehirnerschütterung im Sport

Kein Wunder, dass der deutsche Trainer von Chelsea beim Schlusspfiff ein strahlendes Lächeln zeigte, als dieser Teil seiner Mission auf hervorragende Weise erfüllt wurde.

City wurde vom Platz gestellt, nachdem Porto über zwei Beine geschlagen worden war, um Chelsea auf dem Höhepunkt seiner Saison zu verlassen und über ein Halbfinale der Champions League gegen Liverpools Eroberer Real Madrid und ein FA-Cup-Finale nachzudenken.

Niemand konnte ihnen diesen Sieg gönnen, da Chelsea vom ersten Pfiff an mehr Sinn und Tatkraft zeigte als eine mühsame und stark veränderte Mannschaft aus der Stadt.

Ziyechs Tempo und Zielkraft beunruhigten City von Anfang an und es passte, dass der Mann des Spiels von Werners Pass in den Sieger rutschte, wobei letzterer seine Belohnung für unermüdliche Arbeit erhielt.

Diese Mannschaft aus Chelsea ist organisatorisch, effizient und bedrohlich und hat die Chance genutzt, den Höhepunkt einer schwierigen Saison mit Silberwaren zu erreichen.

Weitere werden folgen.

HilfeSpielanleitung

Bewerten Sie die Spieler während oder nach dem Spiel mit 10 Punkten. Der Rater schließt 30 Minuten nach dem Schlusspfiff.

Bewertungsbereichstaste1 = Gib es auf10 = Perfektion pur

Chelsea

  1. Kadernummer1SpielernameArrizabalaga

  2. Kadernummer28SpielernameAzpilicueta

  3. Kadernummer6SpielernameThiago Silva

  4. Kadernummer2SpielernameRüdiger

  5. Kadernummer24SpielernameJames

  6. Kadernummer7SpielernameKanté

  7. Kadernummer5SpielernameJorginho

  8. Kadernummer21SpielernameChilwell

  9. Kadernummer22SpielernameZiyech

  10. Kadernummer19SpielernameMontieren

  11. Kadernummer11SpielernameWerner

  1. Kadernummer10SpielernamePulisic

  2. KadernummerfünfzehnSpielernameZouma

  3. Kadernummer29SpielernameHavertz

  4. Kadernummer33SpielernameEmerson

Manchester City

  1. Kadernummer8SpielernameGündogan
  2. Kadernummer47SpielernameFoden

Aufstellungen

Chelsea

Formation 3-4-2-1

  • 1Arrizabalaga
  • 28AzpilicuetaGebucht bei 90 Minuten
  • 6Thiago SilvaErsetzt durchZoumabeim 88 ‘Protokoll
  • 2Rüdiger
  • 24JamesGebucht bei 34 Minuten
  • 7Kanté
  • 5Jorginho
  • 21Chilwell
  • 22ZiyechErsetzt durchEmersonbeim 79 ‘Protokoll
  • 19MontierenErsetzt durchPulisicbeim 70 ‘Protokoll
  • 11WernerErsetzt durchHavertzbeim 79 ‘Protokoll

Ersatz

  • 3Alonso
  • 10Pulisic
  • 13Caballero
  • fünfzehnZouma
  • 18Giroud
  • 20Hudson-Odoi
  • 23Gilmour
  • 29Havertz
  • 33Emerson

Man City

Formation 4-2-3-1

  • 13Steffen
  • 27Stornieren
  • 3Rúben DiasGebucht bei 90 Minuten
  • 14LaporteGebucht bei 90 Minuten
  • 22Mendy
  • 25FernandinhoGebucht bei 63 Minuten
  • 16Rodri
  • 21TorresErsetzt durchGündoganbeim 64 ‘Protokoll
  • 17De BruyneErsetzt durchFodenbeim 48 ‘Protokoll
  • 7Sterling
  • 9Gabriel Jesus

Ersatz

  • 2Gehhilfe
  • 5Steine
  • 6Was
  • 8Gündogan
  • 11Zinchenko
  • 20Bernardo Silva
  • 26Mahrez
  • 31Ederson
  • 47Foden

Live-Text

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.