Charlotte Rampling ist eine lebhafte Großmutter im ersten Trailer zu ‘Juniper’

Charlotte Rampling ist eine lebhafte Großmutter im ersten Trailer zu ‘Juniper’

von Alex Billington
31. Mai 2021
Quelle: Youtube

“Die meisten Leute mögen Sonnenuntergänge … ich liebe den Sonnenaufgang.” Transmission Films hat den ersten Trailer für ein neuseeländisches Indie-Drama mit dem Titel veröffentlicht WacholderDies markiert das Regiedebüt des Filmemachers Matthew J. Saville. Wenn ein selbstzerstörerischer Teenager von der Schule suspendiert wird und gebeten wird, sich zur Strafe um seine lebhafte alkoholkranke Großmutter zu kümmern, dreht die verrückte Zeit, die sie zusammen verbringen, sein Leben um. George Ferrier Stars wie der Junge, der das Leben überdenkt, als er Ruth, seiner willensstarken Großmutter und ehemaligen Kriegsfotografin begegnet. Charlotte Rampling auch Sterne, zusammen mit Marton Csokas und Edith Poor. Dies sieht definitiv aus wie ein lebhafter kleiner Film über die Herausforderungen des Lebens, einschließlich des Umgangs mit der eigenen Familie. Rampling sieht aus, als wäre sie hier an der Spitze ihres Spiels, eine komplexe Rolle mit vielen Ebenen. Ich bin überrascht, dass dies bei keinem Filmfestival aufgetaucht ist. Es scheint der perfekte Film für ein Festivalpublikum zu sein.

Hier ist der offizielle NZ-Trailer (+ Poster) für Matthew Saville’s Wacholder, direkt von YouTube von Transmission:

Wacholder Poster

Seit dem Tod seiner Mutter befindet sich Sam (George Ferrier) in einer selbstzerstörerischen Spirale, die zu seinem Tod führen könnte. Sam war nicht bei seiner Mutter, als sie starb und hat seitdem die Schande darüber gespürt. Tatsächlich plant er, sich das Leben zu nehmen. Bis er vom Internat nach Hause zurückkehrt, um seine rollstuhlgebundene englische Großmutter Ruth (Charlotte Rampling) zu finden, ist Ruth eingezogen. Ruth ist eine Ex-Kriegsfotografin mit Lebenslust und Liebe zur Flasche. Sam sieht sich bald zutiefst mit ihrem alkoholischen Witz und ihrer Chuzpe konfrontiert. Ihr erstes Treffen ist umständlich; ihre zweite Gewalt. Es wird schlimmer, als Sam während der Schulferien allein mit ihr und ihrer Krankenschwester Sarah gestrandet ist – eine Störung, die Sams Pläne, sich das Leben zu nehmen, durcheinander bringt. Es kommt zu einem Kampf um die Vorherrschaft, den Ruth schließlich gewinnt, wenn sie Sam unter dem Tisch trinkt. Sam legt seine Pläne zum Sterben beiseite und beginnt, Inspiration und Sinn in der Lebenslust seiner Großmutter und ihren Fotos als Kriegsfotografin zu finden. Wacholder wird sowohl vom neuseeländischen Schauspieler / Filmemacher geschrieben als auch inszeniert Matthew J. SavilleNach einigen anderen Kurzfilmen gab er sein Regiedebüt. Soweit wir wissen, wurde dies auf keinem Festival oder anderswo uraufgeführt. Transmission Films wird Saville’s debütieren Wacholder in neuseeländischen Kinos ab 26. August. Es wurde noch kein US-Veröffentlichungsdatum festgelegt.

Weitere Beiträge finden: Indies, zu sehen, Trailer

Lesen Sie auch  Fantastischer zweiter Trailer zum Actionfilm „Bullet Train“ mit Brad Pitt

Erfahren Sie mehr im Internet:

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.