Celebrity MasterChef: Tommy Little hat sich getäuscht, dass er der Besetzung beigetreten ist

‘Du bist darauf reingefallen!’ Brendan Fevola täuscht Tommy Little vor, er sei Mitglied der Besetzung von Celebrity MasterChef – als der Komiker aufhängt

Radiomoderator Brendan Fevola hat den Komiker Tommy Little dazu gebracht, zuzugeben, dass er der Besetzung der kommenden Staffel von Celebrity MasterChef beigetreten ist.

Der 40-jährige Fox 101.9-Frühstückshost entlockte dem 36-jährigen Funnyman während seiner Fifi, Fev und Nick-Show am Donnerstagmorgen das überraschende Geständnis.

Als Tommy bemerkte, dass er betrogen worden war, endete das Interview damit, dass Tommy vorgab, technische Probleme mit seinem Telefon zu haben, bevor er abrupt auflegte.

Brendan Fevola ist hier in den Fox FM Studios abgebildet

Betrogen! Radiomoderator Brendan Fevola (rechts) hat den Komiker Tommy Little (links) dazu gebracht, zuzugeben, dass er der Besetzung der kommenden Staffel von Celebrity MasterChef beigetreten ist

Der Trick begann, als der ehemalige AFL-Star dem Projektleiter sagte, er werde der Besetzung von Celebrity MasterChef beitreten.

“Ich habe es heute angekündigt”, log Brendan. “Wir haben das heute Morgen um sieben Uhr angekündigt.”

»Der einzige Grund, warum ich das getan habe, ist, dass ich Ihren Namen dort gesehen habe [as a contestant]. Also gehen wir Kopf an Kopf, Bruder. ‘

Hook, Line und Sinker: Der 40-jährige Fox 101.9-Moderator hat während seiner Fifi, Fev und Nick-Show am Donnerstagmorgen das überraschende Geständnis des 36-jährigen Funnyman ausgelöst.  Abgebildet mit Fifi Box

Hook, Line und Sinker: Der 40-jährige Fox 101.9-Moderator hat während seiner Fifi, Fev und Nick-Show am Donnerstagmorgen das überraschende Geständnis des 36-jährigen Funnyman ausgelöst. Abgebildet mit Fifi Box

Ein vorsichtiger Tommy antwortete: „Mir wurde gesagt, dass ich noch nicht darüber sprechen darf. Hast du es heute Morgen wirklich angekündigt? ‘

»Ja, um sieben«, sagte Brendan.

Anscheinend überzeugt, nahm der Stand-up-Comic den Köder und prahlte: „Natürlich werde ich gewinnen, wenn ich gegen dich antritt. Das ist gut!’

Backpedal: Als er merkte, dass er betrogen worden war, endete das Interview damit, dass Tommy vorgab, technische Probleme zu haben, bevor er abrupt auflegte.  Abgebildet mit Carrie Bickmore

Backpedal: Als er merkte, dass er betrogen worden war, endete das Interview damit, dass Tommy vorgab, technische Probleme zu haben, bevor er abrupt auflegte. Abgebildet mit Carrie Bickmore

Brendans Co-Moderator Fifi Box meldete sich schließlich und sagte: »Kann ich bitte hier reinspringen? Bitte bitte bitte.’

„Tommy, er scherzt, er ist nicht dabei! Er machte keine Ankündigung. Fev ist nicht bei Celebrity MasterChef “, fügte der 44-Jährige hinzu.

Ein schockierter Tommy rief aus: „Oh mein Gott. Leben wir? ‘

In Kürze erhältlich: Channel 10 bestätigte am Dienstag in einem Instagram-Post, dass das Promi-Format 2009 wiederbelebt wird. Er schrieb:

In Kürze erhältlich: Channel 10 bestätigte am Dienstag in einem Instagram-Post, dass das Promi-Format 2009 wiederbelebt wird. Er schrieb: “Mach dich bereit … Celebrity MasterChef kommt”

‘Wir leben! Und er hat dich gefangen, und du bist darauf hereingefallen! ‘ antwortete Fifi.

In diesem Moment versuchte Tommy, sich aus dem Gespräch zu befreien und sagte den Gastgebern: „Leute … im Aufzug ist statisch. Oh nein, ich muss gehen. ‘

Dann legte er auf, als Fifi, Fev und Co-Anker Nick Cody lachten.

“Fev, was hast du gerade gemacht?” schimpfte Fifi. “Er hat wahrscheinlich gerade wegen dir einen Vertrag verletzt.”

Bekannte Gesichter: Nach der Ankündigung gab Richter Jock Zonfrillo (rechts) bekannt, dass ein „Sportstar, ein berühmter Schauspieler und eine australische Ikone“ der Besetzung beitreten würden

Bekannte Gesichter: Nach der Ankündigung gab Richter Jock Zonfrillo (rechts) bekannt, dass ein „Sportstar, ein berühmter Schauspieler und eine australische Ikone“ der Besetzung beitreten würden

Channel 10 bestätigte in einem Instagram-Post am Dienstag, dass das Promi-Format 2009 wiederbelebt wurde, und schrieb: “Mach dich bereit … Celebrity MasterChef kommt.”

Nach der Ankündigung gab Richter Jock Zonfrillo bekannt, dass ein “Sportstar, ein berühmter Schauspieler und eine australische Ikone” der Besetzung beitreten würden.

‘Kann nicht darauf warten !! Kommt sehr bald «, fügte er hinzu.

Werbung

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.