Carolyn Hax: Ist es Zeitverschwendung, mit einem unverheirateten Mann auszugehen?

Kommentar

Carolyn Hax ist weg. Das Folgende ist vom 9. März 2008.

Liebe Caroline: Ich bin eine 44-jährige geschiedene Frau, die nach einer festen Beziehung sucht, und ich möchte wieder heiraten. Ich hatte ein paar lustige Dates mit einem 48-jährigen unverheirateten Mann. Wir haben noch nicht über frühere Beziehungen oder Ziele in unserer Beziehung gesprochen. Wir alle wurden gewarnt, unverheirateten Männern gegenüber misstrauisch zu sein; es ist wahrscheinlich, dass sie nie heiraten werden, richtig? Was denken Sie darüber? Wenn ich in der Beziehung vorankomme, welche Fragen könnte ich ihm stellen, um zu erfahren, ob er wirklich bereit ist, sich zu binden, oder ob ich meine Zeit verschwende?

D.: Die Unverheirateten sind ein großes Risiko, weil sie sich nie binden werden, ja, das habe ich gehört.

Denken Sie auch daran, dass sich geschiedene Menschen binden – aber dann werden sie verschwinden.

Und natürlich werden Witwen und Witwer den Verstorbenen in gewisser Weise immer ergeben bleiben, die Sie niemals ersetzen können.

Ich brauche kaum diejenigen zu erwähnen, die mit dir ausgehen, während sie noch verheiratet sind, aber ich werde es trotzdem tun: Du kannst ihnen nie vertrauen, dass sie dich nicht so betrügen, wie sie es mit deinem Vorgänger getan haben.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Ehepartner von Alien-Entführten als verheiratet oder als eigene Kategorie angesehen werden, aber so oder so werden sie die ganze Nacht wach sein und die Folie auf dem Dach überprüfen.

Und lass mich nicht mit der Heirats-oder-pleite-Crew anfangen.

Nach meiner Zählung schließt das so gut wie aus, sich mit einem anderen Menschen zu verabreden.

Lesen Sie auch  Exklusiv! Mehndi Hai Rachne Wali Ruhm Himanshu Bamzai Taschen Hara Sindoor

Wenn Sie jedoch mit der Vorstellung zufrieden sind, dass ein gewisses Maß an Risiko unvermeidlich ist, dann gibt es in jeder dieser Kategorien Argumente für und gegen fast jeden. Deshalb sind die wichtigsten Fragen, die Sie diesem Mann stellen können, diejenigen, die Ihnen helfen, denjenigen, mit dem Sie ausgehen, als Person kennenzulernen (im Gegensatz zu einem Ehepartner nach Zahlen). Finden Sie heraus, wer er ist, wofür er steht und ob Sie sich jemals an ihn binden würden.

Liebe Caroline: Dies ist eine Variante eines häufigen Problems:

Mein neuer Freund verdient mehr Geld als ich. Wir zahlen abwechselnd, wenn wir ausgehen. Leider hat er einen teuren Geschmack. Ich bestelle eher sparsam; Er bestellt im Grunde die teuersten Sachen auf der Speisekarte.

Wir haben unsere Einkommensunterschiede schon einmal besprochen und beschlossen, weniger auswärts zu essen. Aber wenn wir wieder ausgehen, kostet es immer doppelt so viel wie das, was ich bestellt habe! Ich fühle mich wie ein gemeiner, pingeliger Geizhals, weil ich genervt bin, aber ich habe ernsthafte Geldprobleme, und ich bin sehr gestresst deswegen.

Wie sage ich also: „Baby, hol dir einen Burger, nicht das Filet Mignon, sonst werde ich rausgeschmissen“?

Washington: Häufiges Problem, aber es gibt keine Wendung: Sie müssen lernen, nein zu sagen.

Es geht nicht um die Worte; Ihre Burger-Linie ist in Ordnung, und Sie könnten auch vorschlagen, die Dinge gerecht aufzuteilen. Ich würde jedoch argumentieren, dass Sie sich noch früher zu Wort melden und eine zeitnahe Erwiderung anbieten müssen, indem Sie kochen und nicht auswärts essen.

Das eigentliche Problem ist Ihre Fähigkeit, die Worte zu sagen.

Lesen Sie auch  James Duthie von TSN kehrt für große bürgerliche Ehre nach Hause zurück

Das ist dein Geld, das er ausgibt, zum Nachteil Ihrer finanziellen und emotionalen Gesundheit, und weil Sie nicht für sich selbst einstehen, tut er es mit dein Genehmigung. Finde deine Wirbelsäule und benutze sie.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.