Buxton ‘ein bisschen daneben’ beim Schlagen und Spielen mit Class AAA Saints

Rob Refsnyder “wird für die nächsten ein oder zwei Tage wahrscheinlich nicht zur Verfügung stehen, um eine Tonne zu tun” wegen einer Achillessehnenverletzung, so sein Manager, und Byron Buxton dehnte einen Double in einen Triple-Dienstag in St. Paul und sah aus wie er altes elektrisierendes Selbst, und ein Notfalltausch der Mittelfeldspieler scheint einfach so viel Sinn zu machen – oder?

Nicht so schnell, sagte Rocco Baldelli – und sogar Buxton stimmte zu.

“Ich weiß, dass ich Zeit brauche”, sagte Buxton und entleerte jedes #BuxtonNow! Hashtag, bevor es im Trend beginnen konnte. “Offensichtlich [Tuesday] Für alle sahen meine Fledermäuse gut aus, aber für mich fühlten sie sich nicht so gut an.”

Die Twins beabsichtigen, ihrem Platinum Glove-Outfielder die nötige Erholungszeit zu geben, so verlockend es auch sein mag, ihn anstelle der Class AAA Saints in ihre eigene Aufstellung aufzunehmen.

“Auf emotionaler Ebene kann dein Kopf natürlich dorthin gehen. Wir wollen ihn so schnell wie möglich zurück. Aber es dauert nicht lange, wenn man über diese Frage nachdenkt, um zu wissen, was die richtige Antwort ist”, sagte Baldelli. “Und die richtige Antwort ist, Buck seine Reha zu erlauben, um sicherzustellen, dass wir ihm die bestmögliche Chance geben, vollständig gesund zurückzukehren, rauszugehen und Spiele in der großen Liga für uns zu spielen und großartig zu spielen.”

Buxton sagte, er könne mit voller Geschwindigkeit laufen, ohne sich Sorgen um seine Hüftbelastung machen zu müssen, wie die zusätzliche Ausrüstung, die er am Dienstag beim Runden der zweiten Basis beschwor, bewies.

“Ich fühle mich zu 100 Prozent”, sagte Buxton, der sich am 6. Mai beim Auslaufen eines Bodenballs die Hüfte verletzte. “Bei den Fledermäusen kann ich sagen, dass ich ein wenig daneben bin, aber ansonsten fühle ich mich gut.”

Lesen Sie auch  Lewis Hamilton hatte in Katar ein Auto mit einer anderen Spezifikation, als Bottas das Mercedes-Geheimnis bespricht | F1 | Sport

Es sollte nur ein paar Spiele dauern, bis sein Timing gegen das Live-Pitching wiederhergestellt ist, sagte Buxton, und sowohl die Saints als auch die Twins sind das ganze Wochenende zu Hause.

Jetzt brauchen die Zwillinge nur noch das Wetter zum Mitmachen. Buxton sollte auf dem Mittelfeld spielen, aber ein plötzliches Sommergewitter am späten Nachmittag verzögerte das Spiel der Saints am Mittwoch um 70 Minuten und ließ das Außenfeld zu nass für die Zwillinge, um zu riskieren, dass er darauf ausrutschte. Er wird es am Donnerstag im CHS Field erneut versuchen.

Wer kann Center spielen?

Apropos Mittelfeldspieler, Refsnyder war nicht der einzige Fill-In, der aus dem Spiel am Mittwoch ausgeschlossen wurde. Kyle Garlick, der die Position bis letzte Woche nicht als Profi gespielt hatte, wurde wegen eines Sportbruchs auf die Verletztenliste gesetzt.

Garlick hatte leichte Schmerzen, “aber er machte während des Spiels einen Zug im Außenfeld”. [Tuesday] als er einem Ball nachging, und er fühlte es “, sagte Baldelli. Ein Magnetresonanztomographie-Test ergab keine ernsthaften Schäden, und eine Operation wird wahrscheinlich nicht erforderlich sein, sagte er.

Gilberto Celestino, der 22-jährige Rookie, der noch kein Inning in der Klasse AAA gespielt hat, wurde nur zwei Tage nach seiner Entsendung nach St. Paul zurückgerufen und soll die Position bis zur Rückkehr von Buxton besetzen. Er war 0-für-12 in seinem ersten Stint bei den Twins.

Baldelli hat bereits begonnen, Worst-Case-Szenarien zu erwägen, insbesondere wenn Refsnyder, der sich beim Auslaufen eines Doubles seine linke Achillessehne verspannt hat, einen weiteren Ausflug zur Verletztenliste benötigt, die noch geprüft wird.

Lesen Sie auch  Adelaide Crows triumphieren über Widrigkeiten in der AFLW, aber nach der bisher schwierigsten Saison der Liga ist ein kompletter Neustart erforderlich

Wer wäre also der Nächste? Vielleicht Alex Kirilloff, der in dieser Position einige Erfahrungen mit Minderjährigen hat. Vielleicht Nick Gordon, obwohl Baldelli sagte, er würde gerne sehen, wie der Ersatz-Infielder ein oder zwei Spiele in den Minderjährigen spielt, bevor er es ausprobiert, obwohl “das vielleicht kein Luxus ist, den wir haben”.

Irgendjemand anderes?

“Warum sollten wir darüber reden, ohne es zu erwähnen [Willians] Auch Astudillo?”, sagte Baldelli. „Das wird auch Astudillo etwas zum Reden geben.”

Stashak auf der großen IL

Die Zwillinge setzten am Mittwoch auch den Rechtshänder Cody Stashak auf ihre Verletztenliste, obwohl Stashak seit seiner Option an die Heiligen am 28. Mai nicht mehr auf ihrer Liste stand Sitzung wurde die Verletzung als Bandscheibenproblem diagnostiziert.

Die Zwillinge setzten ihn auf die Liste der Verletzten der Major League, rückwirkend auf den Tag, an dem er abgesetzt wurde, anstatt ihn von den Heiligen auf die Liste der Klasse AAA setzen zu lassen. Wieso spielt das eine Rolle? Er erhält das Minimum der Major League – ungefähr 3.050 US-Dollar pro Tag, etwa das Zehnfache dessen, was er in St. Paul bekommen würde – und seine Dienstzeit wird ihm gutgeschrieben, während er sich erholt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.