Bruce Springsteen kehrt im Juni an den Broadway zurück

Bruce Springsteen kehrt an den Broadway zurück.

„Springsteen on Broadway“, die autobiografische Show der Rocklegende, die 2017 und 2018 236 Aufführungen, darunter sieben Vorpremieren, lief, wird am 26. Juni im St. James Theater, 246 W. 44th Street, eröffnet und bietet weitere Aufführungen bis 4. September, laut einer Ankündigung. Ab sofort wird die Show die erste am Broadway sein, seit die Pandemie die Aufführungen im März 2020 eingestellt hat. Während einige Broadway-Produktionen bereits am 4. August zurückkehren, haben die meisten ihre Wiedereröffnungen Mitte September anvisiert.

Tickets werden am Donnerstag um 12 Uhr Eastern Time über SeatGeek, den offiziellen Ticketverkäufer der Show, verkauft. SeatGeek, ein Herausforderer von Ticketmaster, hat einen Vertrag mit Jujamcyn Theatres, die sowohl das St. James als auch das Walter Kerr Theatre betreiben, wo „Springsteen on Broadway“ seine Premiere hatte.

Obwohl Broadway-Theater und -Produzenten angekündigt haben, ihr komplettes Showprogramm nach dem Labor Day wieder zu eröffnen, haben die Geschwindigkeit der Impfung und der vielversprechende Abwärtstrend der Coronavirus-Fälle in den Vereinigten Staaten viele Darsteller und Produzenten in der gesamten Unterhaltungsindustrie ermutigt, voranzukommen schnell.

Laut der Ankündigung der Show müssen Zuschauer zusammen mit ihren Tickets einen Nachweis über eine vollständige Covid-19-Impfung vorlegen, um das Theater zu betreten. Die Eintrittszeiten sind gestaffelt und die Teilnehmer müssen innerhalb von 24 Stunden nach der Show eine Covid-19-Gesundheitsuntersuchung ausfüllen.

„Springsteen on Broadway“ – das seinen Ursprung in einer privaten Aufführung im Weißen Haus im Januar 2017 hatte, in den letzten Tagen der Obama-Regierung – ist eine größtenteils Einzelshow von Springsteen, die aus seinem Hitkatalog und seiner Autobiografie von 2016 schöpft. “Geboren um zu rennen.” Die Show webt Geschichten aus Springsteens Karriere ein, mit Einblicken, wie er Songs wie „Born in the USA“ schrieb (Seine Frau Patti Scialfa schloss sich ihm bei einigen Songs an.)

Lesen Sie auch  Ethereum steht vor einer großen Herausforderung für sein intelligentes Vertragskonzept durch einen „sichereren“ Konkurrenten | Stadt & Wirtschaft | Finanzen

Die Show war ein Blockbuster-Hit, verkaufte 113 Millionen Dollar an Tickets und spielte vor insgesamt 223.585 Fans. Es wurde auch für ein gleichnamiges Netflix-Special gedreht, das kurz nach der letzten Vorstellung im Dezember 2018 online ging.

Der Erlös der Premiere von „Springsteen on Broadway“ wird an eine Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen gespendet, darunter die Boys & Girls Clubs of Monmouth County in New Jersey, Broadway Cares/Equity Fights AIDS und Food Bank for New York City.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.