Home » Bruce Cockburn über sein neues Album und seine zufällige Karriere

Bruce Cockburn über sein neues Album und seine zufällige Karriere

by drbyos
0 comment

„Ich habe noch nie an eine ‚Karriere’ gedacht. Das Wort ist mir unangenehm. Ich benutze es nicht, weil ich das, was ich tue, noch nie so angegangen bin.”

Einer der größten kanadischen Songwriter der letzten fünf Jahrzehnte, Bruce Cockburn, begleitet uns im Podcast dieser Woche. Als Aufnahme in die Canadian Songwriters Hall of Fame und Mitglied des Order of Canada ist Bruce dabei, sein 34. (!) Album zu veröffentlichen, das eine rein instrumentale Sammlung mit dem Titel Krähen entzündet. In diesem weitreichenden Gespräch unterhalten sich Mike und Bruce über seine frühesten Jahre als Songwriter und Performer in Massachusetts und Ottawa, den ersten Song, von dem er wusste, dass er gut war, den Generationenwechsel in seinem Publikum, seine Freundschaften und Partnerschaften mit seinem langjährigen -zeitlicher Produzent Colin Linden und Manager Bernie Finkelstein, Songwriting (natürlich) und vieles mehr.

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.