Home » Britney Spears peitscht Schwester Jamie Lynn wegen verstörender Messergeschichte, die sie bestreitet

Britney Spears peitscht Schwester Jamie Lynn wegen verstörender Messergeschichte, die sie bestreitet

by drbyos
0 comment

Popstar Britney Spears hat die jüngere Schwester Jamie Lynn Spears am Freitag wegen ihrer Memoiren – in denen sie eine Episode mit einem Messer erzählt, die die ältere Schwester bestreitet – in die Zange genommen und getwittert, dass „nur eine Abschaum-Person solche Dinge über jemanden erfinden würde“.

Jamie Lynn Spears behauptet in ihren gerade veröffentlichten Memoiren „Things I Should Have Said“, dass ihre ältere Schwester die beiden mit einem Messer in der Hand in einen Raum sperrte, weil sie unerklärliche „Angst“ hatte.

„Nightline“-Moderatorin Juju Chang fragte Jamie Lynn Spears Anfang dieser Woche nach der Szene in dem Buch – und bemerkte, dass sie ihre Schwester als „unberechenbar, paranoid, spiralförmig“ beschrieben hatte – und nach ihrer Meinung über den aktuellen Geisteszustand ihrer älteren Schwester.

„Ich kann nicht wirklich mit dem Geisteszustand anderer sprechen; Ich finde das nicht fair“, beharrte Jamie Lynn Spears.

Aber ihre Schwester schlug auf Twitter zurück: „Jamie Lynn … Glückwunsch, Baby! Du hast dich auf eine ganz neue Ebene von NIEDRIG herabgelassen. Ich war noch nie mit einem Messer in deiner Nähe … bitte, bitte hör auf mit diesen verrückten Lügen für die Hollywood-Bücher.“

Zuvor hatte Jamie Lynn Spears in „Good Morning America“ ihre ältere Schwester als manchmal außer Kontrolle geraten bezeichnet.

Britney Spears antwortete in einem langen TweetSie behauptet, dass ihre kleine Schwester „vor 15 Jahren zu dieser Zeit nie in meiner Nähe war“ und fragt: „Warum reden sie überhaupt darüber, wenn sie es nicht ist? möchte ein Buch auf meine Kosten verkaufen?”

Jamie Lynn Spears reagierte auf Instagram und schrieb: „Ich hasse es, die Blase meiner Schwester zum Platzen zu bringen, aber mein Buch handelt nicht von ihr. Ich kann nicht anders, als dass ich auch als Spears geboren wurde und dass einige meiner Erfahrungen meine Schwester betreffen. Ich habe hart gearbeitet, schon bevor ich ein Teenager war, und ich habe meine Karriere aufgebaut, obwohl ich nur die kleine Schwester von jemandem bin.“

Im November löste ein Richter das 13-jährige Konservatorium von Britney Spears auf, das ihrem Vater James Spears nach einer Reihe psychischer Erkrankungen die Kontrolle über ihre persönlichen und finanziellen Aktivitäten gegeben hatte. Jamie Lynn Spears hat gesagt, sie sei „glücklich“, dass das Konservatorium beendet wurde.

Sehen Sie sich das „Nightline“-Interview von Jamie Lynn Spears im Videoclip oben an. Die Messergeschichte kommt um 4:45.

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.