Home » Britney Spears-Effekt: Konservatorien werden unter die Lupe genommen

Britney Spears-Effekt: Konservatorien werden unter die Lupe genommen

by drbyos
0 comment

Nach Jahren der Online-Befürwortung und Protesten mit rosa Plakaten gegen #FreeBritney hörten Unterstützer des Popstars im vergangenen Juni ihre eigene Aussage vor Gericht. Britney Spears plädierte für die Beendigung einer Konservatoriums, von der sie sagt, dass sie die Kontrolle über ihr Leben traumatisiert. Am Donnerstag stimmte ihr Vater Jamie Spears zu, vor einer Anhörung vor dem Los Angeles Superior Court am 29. September beiseite zu treten.

Der Fall steht beispielhaft für einen „veralteten“, aber weit verbreiteten Ansatz, der einem Lichtschalter ähnelt, sagt Jan Costello, Juraprofessor an der Loyola Marymount University. „Alles oder nichts, ein oder aus“, sagt sie. “Entweder sind sie kompetent, also können sie alles machen, oder sie sind völlig inkompetent, also können sie nichts tun.”

Nina Kohn, Rechtsprofessorin an der Syracuse University, sieht die Lösung als weitgehend gesetzgeberisch an. „Wenn man sieht, dass das jemandem passiert [like] Frau Spears hilft den Menschen wirklich zu verstehen, wie diese Vereinbarung schief gehen kann und warum wir unsere Gesetze überprüfen müssen, um herauszufinden, wie wir sicherstellen können, dass dies nicht anderen Menschen passiert.“

Warum wir das geschrieben haben

Während Britney Spears sagt, dass ihr eigenes Konservatorium missbräuchlich ist, wird das rechtliche Instrument seit langem dafür kritisiert, dass es die Misshandlung älterer Menschen erleichtert und die Rechte von Menschen mit Behinderungen untergräbt.

Popstar Britney Spears machte Schlagzeilen, als sie sich im Juni gegen die rechtliche Autorität ihres Vaters über ihre Finanzen und persönlichen Angelegenheiten aussprach, nachdem sie 13 Jahre lang fast geschwiegen hatte. Frau Spears bezeichnete ihre vom Gericht bestellte Konservatoriumsgruppe als „missbräuchlich“ und forderte einen Richter auf, die Vereinbarung aufzulösen. Obwohl die Restauration weiterhin besteht, erklärte sich ihr Vater Jamie Spears am Donnerstag bereit, als Restaurator zurückzutreten. Eine Anhörung vor dem Los Angeles Superior Court ist für den 29. September geplant.

Lesen Sie auch  Klobuchar fordert Nixing auf, die "archaische Regel" von Filibuster zu kodifizieren, um das Abtreibungsrecht zu kodifizieren

Ihre Kommentare, die sie in einer Gerichtsverhandlung am 14. Juli wiederholte, haben ein neues Licht auf die Konservatorien geworfen und die langjährigen Forderungen nach einer Rechtsreform neu belebt.

Was sind Konservatorien und ist das typisch für Frau Spears?

Warum wir das geschrieben haben

Während Britney Spears sagt, dass ihr eigenes Konservatorium missbräuchlich ist, wird das rechtliche Instrument seit langem dafür kritisiert, dass es die Misshandlung älterer Menschen erleichtert und die Rechte von Menschen mit Behinderungen untergräbt.

Konservatorien, manchmal auch als Vormundschaften bezeichnet, beinhalten die Ernennung eines gesetzlichen Vormunds, der die Finanzen einer Person, die persönlichen Bedürfnisse oder beides verwaltet. In der Regel werden sie per Gerichtsbeschluss genehmigt, nachdem festgestellt wurde, dass eine Person nicht in der Lage ist, ihre eigenen Angelegenheiten zu regeln, z. B. eine Person, bei der Demenz oder eine Entwicklungsstörung diagnostiziert wurde.

Solche Regelungen sollen nur als „letzter Ausweg“ gewährt werden, sagt Nina Kohn, Professorin an der Syracuse University, die sich auf älteres Recht spezialisiert hat. Frau Kohn merkt jedoch an, dass Gerichte oft Konservatorien vergeben, ohne alle anderen Optionen auszuloten.

„Niemand sollte einer Vormundschaft oder Betreuung unterliegen, es sei denn, es gibt keine andere Möglichkeit, seine Bedürfnisse zu befriedigen“, sagt sie. „Für viele Menschen mit geistiger und entwicklungsbedingter Behinderung können ihre Bedürfnisse erfüllt werden, ohne dass ihnen die gesetzlichen Rechte entzogen werden.“
Auch deshalb sei das Konservatorium von Frau Spears so untypisch, fügt Frau Kohn hinzu: „Sie ist in der Lage, ihre Wünsche und das, was sie in ihrem Leben erreichen möchte, klar zu artikulieren.“

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.