Brit Awards 2021: Die vollständige Liste der Gewinner finden Sie hier

Der britische Komiker Jack Whitehall präsidierte den Abend, an dem folgende Gewinner teilnahmen:

Headie One

J Hus – * GEWINNER

Joel Corry

Youngblud

Britische Frau

Arlo Parks

Celeste

Dua Lipa — *GEWINNER

Jessie Ware

Lianne La Havas

Britische Gruppe

Bizeps

Biffy Clyro

Kleine Mischung – * GEWINNER

Die 1975

Junge T & Bugsey

Durchbruch

Arlo Parks – * GEWINNER

Bizeps

Celeste

Joel Corry

Junge T & Bugsey

Britisches Album

Arlo Parks, “In Sonnenstrahlen zusammengebrochen”

Celeste, “Nicht deine Muse”

Dua Lipa, “Future Nostalgia” – * GEWINNER

J Hus, “Große Verschwörung”

Jessie Ware, “Was ist dein Vergnügen?”

Internationale Frau

Ariana Grande

Billie Eilish – * GEWINNER

Cardi B.

Miley Cyrus

Taylor Swift

Internationaler Mann

Bruce Springsteen

Burna Boy

Kindischer Gambino

Impala zähmen

The Weeknd – * GEWINNER

Internationale Gruppe

BTS

Gleichstrombrunnen

Foo Fighters

Haim – * GEWINNER

Führen Sie die Juwelen

Britische Single

“Regen”, AJ Tracey und Aitch feat. Tay Keith

“Brauche keine Liebe”, 220 Kid und Gracey

“Körperlich”, Dua Lipa

“Kopf & Herz”, Joel Corry feat. MNEK

“Wassermelonenzucker”, Harry Styles — *GEWINNER

“Ist es nicht anders?” Headie One feat. AJ Tracey und Stormzy

“Leichter”, Nathan Dawe feat. KSI

“Geheimnisse”, Regard und Raye

“Rover”, S1mba feat. DTG

“Beeil dich nicht”, Young T & Bugsey feat. Headie One

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.