Brisbane Lions Analyse, Verbesserung, umkämpfter Ball in der vorderen Hälfte, Brisbane vs Melbourne, AFL 360, Nachrichten

Brisbane und Geelong verzeichnen beide Zahlen, die in der AFL seit einem halben Jahrzehnt nicht mehr gesehen wurden, und das atemberaubende Vorwärtswachstum der Lions wird Melbourne eine Bedrohung darstellen, die sie an diesem Freitagabend “noch nicht gesehen” haben.

In der Mittwochabend-Ausgabe von AFL 360Känguru David King wies auf die unglaublichen Leistungen sowohl der Lions als auch der Cats mit umkämpften Besitztümern in ihrer vorderen Hälfte hin.

Es ist eine Statistik, die Teams fast nie gewinnen; Keine Seite hat in sechs Jahren eine positive Differenz erreicht. Doch Geelong sitzt plus-44 bis 11 Runden, während Brisbane plus-31 sitzt; die einzigen anderen beiden positiv sind Sydney (plus-7) und Melbourne (plus-4).

Sehen Sie sich die Toyota AFL Premiership-Saison 2021 an. Jedes Spiel jeder Runde Live auf Kayo. Neu bei Kayo? Probieren Sie jetzt 14 Tage kostenlos aus>

HÖREN SIE HIER DIE NEUESTE AUSGABE DES FOX FOOTY PODCAST ODER TIPPEN SIE, UM ITUNES ODER SPOTIFY ZU ABONNIEREN

„Das formelle Team des Turniers sind die Brisbane Lions, und wir sind zu spät zur Party gekommen. Es sind nicht so sehr die (sieben) Siege, sondern wie sie es gewinnen. Sie spielen im Finale footy “, sagte er weiter Fox Footy.

„Normalerweise ist es ein großartiges Ergebnis, wenn man die Gewinnschwelle erreicht, denn normalerweise hat der Gegner einen zusätzlichen Mann, den ersten Rücken, und er bekommt Unterstützung im Mittelfeld.

„Im Moment sind sie die beiden … seit sechs Jahren ist kein Team im Plus. Diese beiden sind also in der vorderen Hälfte so weit stärker als jede andere Mannschaft.“

Der Aufstieg der Lions ist laut King auf ihre Groundball-Dominanz zurückzuführen, wobei sowohl ihre Kleinen als auch Großen einen großen Beitrag leisten.

Lesen Sie auch  Nathan Buckley trainiert Zukunft, Collingwood Magpies, Probleme, schlechter Start, Analyse, AFL 360, neueste Nachrichten

Er glaubt, dass dies den Unterschied im Blockbuster am Freitagabend gegen Melbourne beweisen könnte, das die beste Verteidigung der AFL hat.

„Es ist Bodenniveau. Ball’s on the deck – sie haben vier Jungs, die in den Top 25 der AFL für Groundball sind. (Charlie) Cameron wissen wir, er ist (Rang) drei. (Lincoln) McCarthy ist sechs, (Callum) Ah Chee ist 14 und Zac Bailey ist Top 25“, sagte King.

„Deshalb haben sie die besten Stürmer 50 im Wettbewerb, weil der Ball den Boden berührt und all diese Kleinen – jeder in dieser Stürmerlinie kann in der Luft und auf Bodenhöhe darstellen. Hipwood ist gut im Erdgeschoss, Daniher liebt es, und diese Kleinen können ein bisschen von allem.

“In den letzten sieben Wochen lehnen wir uns zurück und sagen, dass sie 7-0 stehen, aber das ist eine Bedrohung, die Melbourne noch nicht gesehen hat.”

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.