Home » Brisbane Broncos Clean-Out, Kevin Walters, Spieler ohne Vertrag, Anthony Milford, Brodie Croft

Brisbane Broncos Clean-Out, Kevin Walters, Spieler ohne Vertrag, Anthony Milford, Brodie Croft

by drbyos
0 comment

Broncos Trainer Kevin Walters wird die Axt bei einer rücksichtslosen Säuberung in Red Hill führen, und es sollen 18 Spieler auf dem Hackklotz sein.

Es kommt, nachdem er gesehen wurde, wie er seinen Spielern nach einem demütigenden 46: 6-Schlag gegen die Aale am Freitagabend ein All-Time-Spray in den Schuppen gab.

Brisbane ist auf den schlechtesten Saisonstart seit 22 Jahren gefallen. Der Verein erhielt in der vergangenen Saison seinen ersten Holzlöffel.

Sehen Sie sich das 2021 NRL Telstra Premiership Live & On-Demand ohne Werbeunterbrechungen während des Spiels an. Neu bei Kayo?> Holen Sie sich jetzt Ihre 14-tägige kostenlose Testversion und starten Sie sofort das Streaming>

Der Analyst der Fox League, Michael Ennis, glaubt, dass dies ein Schritt ist, den Walters unternehmen muss.

„Es besteht kein Zweifel, dass es für Kev eine große Zeit im Club ist. Sie hatten in den letzten 18 Monaten schrecklich wenig Erfolg und können einfach nicht weiter daran festhalten, was sie gerade tun “, sagte er.

“Es gibt einige große Namen und ich denke, einige von ihnen werden nächstes Jahr nicht in Brisbane sein.”

Nach a News Corp. Berichten zufolge werden nur 11 Spieler überleben, da Walters versucht, die harten Anforderungen in einer großen Kaderüberholung zu erfüllen.

Er hofft, innerhalb des nächsten Monats entscheiden zu können, wer bleibt und wer geht.

Das bedeutet, dass Broncos-Spieler ein lokales Derby mit den Titans haben, in der folgenden Woche ein Queensland-Duell mit den Cowboys und dann Spiele gegen die Sea Eagles und Roosters, um zu beweisen, dass sie im nächsten Jahr einen Platz in den Top 30 verdienen.

Lesen Sie auch  Michelle Obamas Unterstützungsbotschaft für Simone Biles

“Ich mache das definitiv”, sagte Walters in Bezug auf eine Dienstplanüberholung.

„Es muss ein bisschen passieren, damit wir das tun, was wir mit diesem Dienstplan machen wollen.

“Wir haben in dieser Saison bisher einige gute Teams gespielt, und ich habe jetzt eine gute Vorstellung davon, was ich tun möchte, wen ich behalten möchte, und ich arbeite im nächsten Monat darauf hin.”

Derzeit sind 13 Spieler ohne Vertrag, die jetzt nervös warten müssen. Zu dieser Gruppe gehören Skipper Alex Glenn, Kotoni Staggs, Tom Dearden, Tesi Niu, Xavier Coates und Anthony Milford, die vor zwei Wochen zum Queensland Cup abgesetzt wurden.

News Corp. Berichte nur Coates, Staggs, Dearden und Niu sind sicher aus den 13.

Das heißt aber nicht, dass diejenigen, die für die nächste Saison unter Vertrag stehen, auch sicher sind. Wir haben gesehen, wie das Brisbane-Schiff Joe Ofahengaue in dieser Saison zu den Wests Tigers geschickt wurde, obwohl der Stürmer bis Ende 2022 unter Vertrag stand.

Dem Bericht zufolge wurden die Vertragsspieler Matt Lodge, Corey Oates, Tom Flegler, Richie Kennar und Rhys Kennedy benachrichtigt, während unter Druck die Hälfte von Brodie Croft ebenfalls verbessert werden muss, um seine Zukunft im Verein zu retten.

“Brodie konnte nicht schießen, seit er aus dem Sturm kam”, sagte Ennis.

Ein Mann, der auf jeden Fall in Sicherheit ist, ist der Star-Frontrower Payne Haas, der Brisbanes einziges Licht in der Niederlage am Freitag war. Tevita Pangai Jnr verfolgt ebenfalls eine gute Bilanz, da der Verein nach einer Reihe von Indiskretionen außerhalb des Feldes im vergangenen Jahr von seiner überarbeiteten Haltung beeindruckt sein soll.

Lesen Sie auch  Teslas FSD Beta 9 Software-Update steht kurz vor dem Drop, hier ist, was Sie erwartet

Walters scheint in halbem Kopfschmerz zu stecken. Der 1-Millionen-Dollar-Spielmacher Milford ist in Reserve, Dearden entwickelt sich noch und Croft hat die Erwartungen nicht erfüllt.

Deshalb ist der Club für eine Festzelthälfte auf dem Markt. Sie interessieren sich für Rabbitohs Skipper Adam Reynolds und beäugen angeblich auch Aale Nr. 7 Mitchell Moses.

Walters gab nicht zu viel über die Situation von Reynolds oder Moses preis.

“Wenn Sie heutzutage einen Siebenpullover tragen, sind Sie mit den Broncos verbunden, das gehört also dazu”, sagte er.

„Wir sind ein großer Verein, wir sind ein starker Verein. Es ist großartig zu wissen, dass andere Spieler zu den Broncos kommen wollen, darum geht es. “

Aber Ennis hat den Trainer aufgefordert, sich für beide stark zu machen.

„Reynolds oder Moses, sie müssen einen von ihnen landen. Brisbane hat immer, für immer und einen Tag, die bekannten Spieler angezogen. Sie müssen einen Reynolds oder einen Moses landen, sie müssen “, sagte er.

Außerhalb der Hälften wurden die Broncos mit dem Penrith-Versorger Kurt Capewell und dem Stürmer Jadyn Su’A aus South Sydney verbunden, aber Ennis kann nicht sehen, dass Capewell den aktuellen Erfolg am Fuße der Berge hinterlässt.

„Capewell war großartig in Penrith, aber wird er dort abreisen? Su’a war großartig in Souths, ja, er möchte nach unserem Verständnis nach Queensland zurückkehren, damit ich das verstehen kann “, sagte er.

Rabbitohs Dienstprogramm und Fox League-Analyst Benji Marshall glaubt, dass die Broncos möglicherweise für Spieler in dieser Dienstplanüberholung, die in den letzten 18 Monaten eine schlimme Form hatten, „Overs“ zahlen müssen.

Lesen Sie auch  Chelsea "entscheidet die nächsten drei Züge", da "Inter Mailand ein Angebot von 97 Millionen Pfund für Romelu Lukaku akzeptiert" | Fußball | Sport

„Sie mussten nie mehr bezahlen, um Spieler zu bekommen. In der Vergangenheit waren die Leute glücklich, nach Brisbane zu gehen, und waren wirklich glücklich, Unterwäsche zu nehmen, um zu einem erfolgreichen Team zu gehen. Aber im Moment sieht es so aus, als müssten sie Überzahlungen leisten, um die Spieler dorthin zu bringen. “

Während Walters einige brutale – aber notwendige Anrufe tätigen wird – ist er entschlossen, das Beste aus dem herauszuholen, was er derzeit hat.

“Ich bin mehr als glücklich, mit dem aktuellen Kader zu arbeiten, und es ist meine Aufgabe, die Spieler noch weiter zu verbessern”, sagte er.

„Der Dienstplan in jeder Organisation ist in Arbeit.

“Einige Dienstpläne sind stabiler als andere, aber jeder ist immer bemüht, seine Dienstpläne zu verbessern, und wir sind gleich.”

.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.