Brasilien hat Hunderte von iPhones beschlagnahmt, hier ist der Grund

Seitdem sind zwei Jahre vergangen Apfel hat den Versand von Ladegeräten mit den neuen iPhones eingestellt. Apple gibt nur ein Ladekabel und – aus Umweltschutzgründen – kein Ladegerät. Anfang dieses Jahres im September, Brasilien hatte eine Aussetzung aller iPhone-Verkäufe im Land angeordnet und auch Apple mit einer Geldstrafe belegt. „Verhängung einer Geldbuße in Höhe von BRL 12.274.500, Annullierung der Registrierung von Smartphones der Marke iPhone, die ab dem Modell iPhone 12 auf den Markt gebracht wurden, und sofortige Aussetzung der Lieferung aller Smartphones der Marke iPhone, unabhängig von Modell oder Generation, die nicht von der Stromversorgung begleitet werden Backstein“, stellte das brasilianische Justizministerium fest. Der Verkauf von iPhones schließlich wieder aufgenommen, aber jetzt hat Apple ein weiteres Problem in Brasilien.
Warum hat Brasilien iPhones beschlagnahmt?
Laut einem Bericht von Tecnoblog wurden in Brasiliens Hauptstadt Brasilia „Hunderte von iPhones“ beschlagnahmt. Der Bericht erwähnt, dass die iPhones von autorisierten Apple-Händlern und Carrier-Stores beschlagnahmt wurden. Der Grund bleibt derselbe: keine Ladegeräte mit iPhones. Die Aktionen wurden als „Operation Discharge“ bezeichnet und zielten darauf ab, Apple zu zwingen, iPhones mit Ladegeräten auszuliefern.
Was geschah, nachdem die Telefone beschlagnahmt wurden?
Apple reichte eine Mandamusurkunde ein, die sicherstellt, dass iPhones in Brasilien verkauft werden. In einer Erklärung gegenüber Tecnoblog erwähnte Apple jedoch, dass die Beschlagnahme von iPhones nicht illegal sei, forderte das Gericht jedoch auf, den Verkauf von iPhones zuzulassen, bis der Rechtsstreit beigelegt ist.
Laut einem Bericht des Macmagazine hat ein Richter klargestellt, dass Apple iPhones in Brasilien verkaufen darf, bis ein endgültiges Urteil vorliegt. Gemacht. Der Richter sagte dem Bericht zufolge auch, dass Apple keine Verbraucherrechte verletzt. Tatsächlich sagte der Richter, dass die brasilianische Regulierungsbehörde ihre Macht missbrauche. Apple seinerseits hat behauptet, dass seine Kunden die verschiedenen Möglichkeiten zum Laden und Anschließen ihrer Geräte kennen und den Rechtsstreit gewinnen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.