Brad Pitt und Angelina Jolie gewähren das gemeinsame Sorgerecht für Kinder Brad Pitt

Brad Pitt und Angelina Jolie haben nach einem langwierigen Gerichtsstreit das gemeinsame Sorgerecht erhalten.

Das ehemalige Ehepaar ist seit fünf Jahren im Streit um den Zugang zu seinen sechs Kindern und beauftragte einen Privatrichter, John Ouderkirk, mit der Überwachung des Falls.

Laut Page Six und anderen Verkaufsstellen hat Ouderkirk am Mittwoch nach monatelangen Zeugenaussagen ein langes Urteil gefällt, darunter Fachkräfte für Kinderbetreuung, die die Jolie-Pitt-Kinder interviewten, und andere, die in der Familie waren.

“Die Sorgerechtsvereinbarungen wurden aufgrund einer äußerst detaillierten Entscheidung des Richters erheblich geändert”, teilte eine Quelle der Verkaufsstelle mit.

Eine andere Quelle sagte jedoch, Jolies Team nannte die Entscheidung “vorläufig” und schlug vor, dass sie ihren Rechtsstreit fortsetzen würde.

Sie fügten hinzu: „Das gemeinsame Sorgerecht ist nicht das Thema, gegen das Angelina Einwände erhebt. Es gab andere Probleme, die Anlass zur Sorge gaben, aber das Gerichtsverfahren ist abgeschlossen und besiegelt. “

Im Jahr 2020 machte Jolie ein Angebot, Ouderkirk aus dem Fall auszuschließen, und kritisierte am Montag seine Entscheidung, den Kindern nicht zu erlauben, auszusagen.

Laut Associated Press hatte sich die Richterin in ihrer neuen Akte “geweigert, die Beiträge der minderjährigen Teenager zu ihren Erfahrungen, Bedürfnissen oder Wünschen in Bezug auf ihr Sorgerechtsschicksal zu hören”, und einen kalifornischen Kodex zitiert, der besagt, dass ein Kind ab 14 Jahren dies tun sollte dürfen aussagen, wenn sie wollen. Neben 19- und 12-jährigen Zwillingen teilen sich die beiden auch Kinder im Alter von 17, 16 und 14 Jahren.

Jolie sagte, der Richter habe “einen Abschnitt des kalifornischen Gerichtsgesetzbuchs nicht angemessen berücksichtigt”, der besagt, dass es für das Wohl des Kindes schädlich ist, wenn einer Person mit häuslicher Gewalt in der Vergangenheit das Sorgerecht zuerkannt wird.

Ihre Einreichung enthielt keine Einzelheiten zu dem, worauf es sich bezog, aber ihre Anwälte reichten im März ein Siegeldokument ein, das angeblich zusätzliche Informationen enthielt. Bei dem Versuch, Ouderkirk zu disqualifizieren, gingen Jolies Anwälte zum Berufungsgericht, das noch nicht über ihr Angebot entschieden hat.

Jolie und Pitt heirateten 2014, nachdem sie sich vor neun Jahren am Set von Herrn und Frau Smith getroffen hatten. Sie ließen sich 2016 scheiden, als Jolies Anwalt sagte, sie tue dies „für die Gesundheit der Familie“.

Laut Pitts eigenen Unterlagen stellte der Richter fest, dass Jolies Aussage “in vielen wichtigen Bereichen nicht glaubwürdig war und die bestehende Sorgerechtsentscheidung zwischen den Parteien auf Wunsch von Herrn Pitt im besten Interesse der Kinder geändert werden muss”.

Es fuhr fort, Jolie dafür zu kritisieren, dass das, was es sagte, weitere Verzögerungen beim Erreichen einer Vereinbarung verursachte, von der es sagte, dass es “den Kindern schweren Schaden zufügen würde, denen weiterhin Beständigkeit und Stabilität verweigert werden”.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.