Home » Boris Johnson bestätigt, dass ab dem 17. Mai bis zu 10.000 Fans in Sportstadien zugelassen sind

Boris Johnson bestätigt, dass ab dem 17. Mai bis zu 10.000 Fans in Sportstadien zugelassen sind

by drbyos
0 comment
Bis zu 2.000 Fußballfans durften im Dezember kurzzeitig an Premier League-Spielen teilnehmen

Bis zum 17. Mai dürfen bis zu 10.000 Fans an Outdoor-Sportstätten in England teilnehmen, hat Premierminister Boris Johnson bestätigt.

Dazu gehören die letzten beiden Runden der Premier League-Spiele in dieser Saison, für die die Stadien geöffnet sein werden Nur Heimfans bei reduzierter Kapazität.

Die letzten beiden Spielrunden werden am 18. und 19. Mai sowie am 23. Mai ausgetragen.

“Wir werden die Drehkreuze unserer Sportstadien vorbehaltlich Kapazitätsbeschränkungen freischalten”, sagte Johnson am Montag.

Alle Mannschaften haben entweder in der vorletzten oder in der letzten Runde ein Heimspiel.

Richard Masters, Geschäftsführer der Premier League, sagte: “Es wird großartig sein, die Fans wiederzusehen.

“Sie wurden sehr vermisst und die Premier League war ohne sie nicht dieselbe. Ihre Anwesenheit wird ein fantastisches Finale bis zum Ende unserer Saison gewährleisten.”

Bis zu 2.000 Fans durften im Dezember an einer Reihe von Premier League-Spielen teilnehmen, das letzte Mal, als Fans an hochkarätigen Spielen teilnahmen, bevor das Land wieder gesperrt wurde.

Snooker war die erste Sportart, die a Kapazitätsmenge Letzte Woche nahmen 980 Fans am letzten Tag der Snooker-Weltmeisterschaft im Crucible im Rahmen des Pilotprojekts der Regierung teil.

Einige Pilotveranstaltungen wie die Carabao Cup Finale In Wembley, wo in Manchester City und Tottenham jeweils 2.000 Fans anwesend waren, wurde die sichere Rückkehr der Zuschauer getestet.

Bis zu 10.000 Fans oder eine Kapazität von 25%, je nachdem, welcher Wert niedriger ist, sind an größeren Veranstaltungsorten im Freien zulässig, während bei kleineren Veranstaltungsorten im Freien das Limit auf 4.000 oder 50% begrenzt ist.

In Innenräumen beträgt die Obergrenze 1.000 oder 50%, je nachdem, welcher Wert am niedrigsten ist.

Die Regierung hofft, die Zahl der Zuschauer, die ab dem 21. Juni an den Veranstaltungsorten zugelassen werden, zu erhöhen, wenn die Beschränkungen in England voraussichtlich weiter aufgehoben werden.

Die Pilotveranstaltungen werden an diesem Wochenende fortgesetzt, wenn 21.000 Fans zum FA Cup-Finale am Samstag zwischen Chelsea und Leicester City erwartet werden.

Der Herzog von Cambridge, der Präsident des FA, wird am Spiel teilnehmen und den Gewinnern den Pokal überreichen.

Rund um das BBC iPlayer BannerRund um die Fußzeile des BBC iPlayer

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.