Home » BlueCity erhält die Lizenz zum Start eines Internetkrankenhauses für die Gesundheit von Männern in China

BlueCity erhält die Lizenz zum Start eines Internetkrankenhauses für die Gesundheit von Männern in China

by drbyos
0 comment

BlueCity, ein in New York gelisteter Entwickler der chinesischen LGBTQ + -Dating-App Blued, hat die Lizenz zum Start eines Internetkrankenhauses in China erhalten, das sich auf die Gesundheitsversorgung von Männern konzentriert.

WAS SIE MACHEN

He Health, die Gesundheitsplattform des Unternehmens für Männer, begann 2019 mit der Förderung des Bewusstseins für Männergesundheit und HIV-Prävention. Seitdem erweiterte das Unternehmen seine Dienstleistungen auf den Bereich des täglichen Wohlbefindens von Männern.

WARUM ES WICHTIG IST

In Bezug auf den Zugang zur Gesundheit stellt das Unternehmen in einer Erklärung fest, dass chinesische Männer normalerweise auf Probleme wie unzureichenden Schutz der Privatsphäre, begrenzte Kanäle für den Kauf von Medikamenten und ein begrenztes Bewusstsein für sexuelle Gesundheit stoßen.

He Health sagte, dass es beabsichtigt, diese Probleme durch die Integration von “Internet-Krankenhäusern, Offline-Apotheken und Arzneimittelchargen sowie Gesundheitsmanagement-Plattformen mit Schwerpunkt auf HIV-Tests und -Vorbeugung, sexueller Gesundheit, Management chronischer Krankheiten und Gesundheitswesen” zu lösen.

Mit der Lizenz erwähnte He Health, dass sie auch “renommierte Ärzte aus relevanten Bereichen auf die Plattform bringen kann, um mit Kunden zu interagieren, anstatt sich auf eine ganze Reihe von Dritten zu verlassen”.

DER GRÖSSERE TREND

Laut einer medizinischen Forschungszeitschrift ist das Internetkrankenhaus eine medizinische Internetplattform, die Online- und Offline-Zugang für medizinische Einrichtungen kombiniert, um eine Vielzahl von Telemedizin-Diensten direkt für Patienten bereitzustellen. Chinas erstes Internetkrankenhaus wurde 2014 in der Provinz Guangdong eröffnet. Fünf Jahre später stieg die Zahl der registrierten Internetkrankenhäuser im ganzen Land auf 130.

Im August 2019 startete Ping An Good Doctor, eine Ökosystemplattform für das Gesundheitswesen, seinen Private Doctor-Service im Rahmen eines Internet-Krankenhausmodells. Es wurden Partnerschaften mit 29 Krankenhäusern geschlossen, um Dienstleistungen anzubieten, einschließlich Online-Beratung rund um die Uhr. Offline-klinische Anordnung; Gesundheitsmanagement; und chronisches Krankheitsmanagement. Einen Monat später arbeitete sie mit der Regierung von Guangxi zusammen, um ihre Plattform auf die Region auszudehnen.

Laut einem Bericht des Unternehmensberatungsunternehmens Frost and Sullivan könnte der Gesundheits- und Gesundheitsmarkt für Männer in China bis 2025 einen Wert von 15,2 Milliarden US-Dollar erreichen, während die Märkte für Online-Gesundheitsberatungen sowie für Online-Verschreibungen und Apotheken auf 80,3 Milliarden US-Dollar wachsen werden.

AUF DER AUFNAHME

“Wir freuen uns, Chinas erstes Internet-Krankenhaus zu eröffnen, das sich auf die Gesundheit von Männern konzentriert und einen aufstrebenden Sektor erschließt, den wir als Haupttreiber für die nächste Wachstumsphase der Marke betrachten”, sagte Baoli Ma, Gründer und CEO von BlueCity.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.