Home » Blue Origin-Flug: Star Trek-Schauspieler William Shatner fliegt ins All

Blue Origin-Flug: Star Trek-Schauspieler William Shatner fliegt ins All

by drbyos
0 comment

Star Trek-Schauspieler William Shatner hat einen historischen Besuch im Weltraum gemacht, als er die Reise nach seiner Rückkehr beschrieb und sagte, er hoffe, dass er sich nie erholt.

Star Trek-Schauspieler William Shatner startete und wagte es, bei Blue Origins zweiter Crew-Mission dorthin zu gehen, wo noch kein 90-Jähriger zuvor gewesen war.

Der Kanadier – der der Legion der Trekkies der Science-Fiction-Show für immer als Captain James Tiberius Kirk bekannt sein wird – startete kurz vor 2 Uhr morgens AEDT zu seiner Weltraumreise.

Shatner bezeichnete diese Erfahrung als eine der „tiefgreifendsten und demütigendsten“ seines Lebens.

„Ich hoffe, ich erhole mich nie davon. Ich hoffe, dass ich das beibehalten kann, was ich jetzt fühle. Ich will es nicht verlieren“, sagte er. “Ich bin so gerührt von dem, was gerade passiert ist.”

Er wurde auf der New Shepard-Rakete von der Blue Origin-Managerin Audrey Powers, dem Mitbegründer von Planet Labs, dem Australier Chris Boshuizen, und Glen De Vries, einem Mitbegründer der klinischen Forschungsplattform Medidata Solutions, unterstützt.

Dr. Boshuizen sagte gegenüber 7NEWS, er sei ein „Weltraum-Idiot“, der „viel Geld“ ausgegeben habe, um in den Flug zu kommen.

„Der Preis hat mich nicht unbedingt gefreut“, sagte er 7NEWS.

Der ehemalige NASA-Entwickler und Satellitenunternehmer ist der dritte Australier, der den Weltraum besucht.

Der etwa 11-minütige Sprung der Crew über die Karman-Linie – 100 Kilometer in die Luft, knapp hinter der Erdatmosphäre – und mit einer Fallschirmlandung in der Wüste wieder zurück ist eine Wiederholung von Blues Jungfernflug im Juli.

Diese Reise, an der auch Firmeninhaber Jeff Bezos von Amazon teilnahm, wurde als Durchbruch für den aufstrebenden Weltraumtourismus angesehen.

Lesen Sie auch  Bösartige Kritik – reißerischer Argento-beeinflusster Horror ist ein Hit-and-Miss | Horrorfilme

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.