Home » Blue Jays steigerte den Umsatz von Rogers im zweiten Quartal, als der Live-Sport wieder aufgenommen wurde – National

Blue Jays steigerte den Umsatz von Rogers im zweiten Quartal, als der Live-Sport wieder aufgenommen wurde – National

by drbyos
0 comment

Laut Rogers Communications Inc. verdiente es im zweiten Quartal 302 Millionen US-Dollar bei einer 14-prozentigen Umsatzsteigerung, während es sich weiter von den Pandemie-Sperren erholte.

Das Kabel- und Mobilfunkunternehmen sagt, dass es in den drei Monaten zum 30. Juni 60 Cent pro verwässerter Aktie verdient hat, gegenüber 54 Cent pro Aktie oder 279 Millionen US-Dollar im Vorjahr.

Der bereinigte Gewinn betrug 387 Millionen US-Dollar oder 76 Cent pro Aktie, verglichen mit 310 Millionen US-Dollar oder 60 Cent pro Aktie im zweiten Quartal 2020.

Weiterlesen:

Shaw-Aktionäre stimmen dem Verkauf des Unternehmens an Rogers Communications zu

Die Einnahmen beliefen sich auf 3,58 Milliarden US-Dollar, gegenüber 3,16 Milliarden US-Dollar, da die Einnahmen aus Mobilfunkdiensten um zwei Prozent gestiegen sind, die Kabeleinnahmen um fünf Prozent gestiegen sind und die Medieneinnahmen um 84 Prozent gestiegen sind aufgrund höherer Werbeeinnahmen und Blue Jays-Einnahmen, als der Live-Sport wieder aufgenommen wurde.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das in Toronto ansässige Unternehmen, das derzeit Shaw Communications Inc. übernimmt, sollte laut dem Finanzdatenunternehmen Refinitiv 77 Cent pro Aktie an bereinigten Gewinnen bei einem Umsatz von 3,56 Milliarden US-Dollar erzielen.


Zum Abspielen des Videos klicken:



Rogers verspricht Kredite nach landesweitem Ausfall


Rogers verspricht Kredite nach landesweitem Ausfall – 22. April 2021

Laut Rogers kamen im Quartal 99.000 neue Mobilfunk-Postpaid-Abonnenten, 9.000 neue Internet-Abonnenten und 66.000 Netto-Ignite-TV-Abonnenten hinzu.

„Da Kanada aus der Pandemie hervorgeht, ermöglichen es uns unsere finanzielle Lage und die erhöhte regulatorische Sicherheit für anlagenbasierte Anbieter, die Konnektivität zu städtischen, ländlichen und abgelegenen Gebieten in unserem ganzen Land in Rekordgeschwindigkeit weiter zu verbessern, um die Bedürfnisse von Verbrauchern, Unternehmen und Gemeinschaften“, sagte CEO Joe Natale.

Lesen Sie auch  Spiele beim Curling der Weltfrauen nach positiven COVID-19-Tests verschoben

© 2021 Die kanadische Presse

.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.