BLMs Position zu Familie, Bildung: Ehemaliger Führer ruft “hässliche Wahrheit”

Eine Person trägt ein Banner, wie Menschen vor dem Ohio Statehouse demonstrieren, nachdem Ma’Khia Bryant am 24. April 2021 in Columbus, Ohio, erschossen wurde.
(Gaelen Morse / Reuters)

Der Gründer des Kapitels Black Lives Matter in St. Paul, Minnesota, hat kürzlich die „hässliche Wahrheit“ der Positionen der Bewegung zu Familie und Bildung herausgestellt.

In einem Video, das letzte Woche auf Youtube gepostet wurde, sagte Rashad Turner, dass er als Gründer von Black Lives Matter in St. Paul im Jahr 2015 „glaubte, dass die Organisation genau für das steht, was der Name impliziert – schwarze Leben sind wichtig“.

“Nach einem Jahr im Innern erfuhr ich jedoch, dass sie wenig Bedenken hatten, schwarze Familien wieder aufzubauen”, fügte Turner hinzu, der jetzt die Pro-School-Choice-Gruppe Minnesota Parent Union leitet.

Er bemerkte, dass die Website der Gruppe zuvor sagte, dass sie “die nukleare Familienstruktur stören” wollte. Er sagte, sie “kümmerten sich noch weniger darum”, “die Qualität der Bildung für Studenten in Minneapolis zu verbessern”.

“Das wurde deutlich, als sie neben der Lehrergewerkschaft öffentlich Charterschulen anprangerten”, sagte er.

Er fügte hinzu: „Ich war ein Insider in Black Lives Matter und habe die hässliche Wahrheit erfahren – das Moratorium für Charterschulen unterstützt den Wiederaufbau der schwarzen Familie nicht. Aber es schafft Hindernisse für eine bessere Bildung für schwarze Kinder. “

Im September berichteten Medien erstmals, dass die Die offizielle Black Lives Matter-Website enthielt keine Sprache mehr, die zur „Störung“ der „westlich vorgeschriebenen nuklearen Familienstruktur“ ermutigte.

Die Sprache war auf der Seite „Was wir glauben“ der Website vorgestellt worden, auf der die Gruppe ihre Unterstützung für verschiedene extreme Richtlinien und Ideale dargelegt hatte, die über Polizeireform und Brutalität hinausgingen.

Die Seite hatte die Gruppe als eine “globale schwarze Familie” beschrieben, die “Kameraden mit der Absicht, etwas über ihre Kontexte zu lernen und sich mit ihnen zu verbinden”, engagiert Archiv.

„Wir machen unsere Räume familienfreundlich und ermöglichen Eltern, sich voll und ganz an ihren Kindern zu beteiligen. Wir bauen die patriarchalische Praxis ab, nach der Mütter im Doppelschichtbetrieb arbeiten müssen, damit sie auch dann privat bemuttern können, wenn sie an der Arbeit der öffentlichen Justiz teilnehmen “, schrieb die Organisation. “Wir stören die vom Westen vorgeschriebenen Anforderungen an die nukleare Familienstruktur, indem wir uns gegenseitig als Großfamilien und ‘Dörfer’ unterstützen, die sich gemeinsam umeinander kümmern, insbesondere um unsere Kinder, in dem Maße, in dem sich Mütter, Eltern und Kinder wohl fühlen.”

Die Organisation wurde wegen ihrer extremistischen Ansichten kritisiert, darunter auch Mitbegründer Patrisse Cullors Zulassung 2015 dass sie und ihre Mitbegründer „ausgebildete Marxisten“ sind.

„Ich denke tatsächlich, wir haben einen ideologischen Rahmen. Wir sind ausgebildete Marxisten “, sagte Cullors.

Cullors sah sich kürzlich einer Gegenreaktion gegenüber, nachdem bekannt wurde, dass sie in den letzten Jahren vier Häuser für mehr als 3 Millionen US-Dollar gekauft hatte. Sie wurde auch in einem kürzlich gesehen wieder aufgetauchtes Video, das ein Buch positiv mit dem unter Mao Zedong propagierten „roten Buch“ vergleicht.

Cullors tritt von ihrem Posten als zurück Geschäftsführer der Fox Network News, einer Rolle, die sie seit mehr als fünf Jahren innehat, bei Fragen zu ihren Finanzen, so Fox News.

Sie teilte der Associated Press jedoch letzte Woche mit, dass sie ihren Posten verlässt, um sich auf andere Projekte zu konzentrieren. einschließlich der Veröffentlichung ihres zweiten Buches und eines Fernsehvertrags mit Warner Bros.

Sie sagte, dass ihre Abreise für mehr als ein Jahr geplant war und nichts mit Kontroversen über ihre persönlichen Finanzen zu tun hatte.

“Das waren rechtsgerichtete Angriffe, die versuchten, meinen Charakter zu diskreditieren, und ich gehe nicht davon aus, was die Rechten von mir halten”, sagte Cullors.

Senden Sie einen Tipp an das Nachrichtenteam unter NEIN.

Lesen Sie auch  Ein Blick auf bundesstaatliche Kinderbetreuungsabkommen, die mit Gerichtsbarkeiten in ganz Kanada unterzeichnet wurden

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.