Ein blaues Auge ist ein Bluterguss, der durch Blutungen in den winzigen Blutgefäßen in der das Auge umgebenden Haut verursacht wird. Die meisten Verletzungen, die ein blaues Auge verursachen, sind nicht schwerwiegend. Aber ein blaues Auge könnte ein Zeichen für eine ernstere Verletzung sein, wie z. B. eine innere Verletzung des Auges oder ein Bruch der dünnen Knochen um das Auge. Sie können einen Schädelbruch haben, wenn Sie doppelt sehen, Blutergüsse um beide Augen (Waschbäraugen) haben oder aus der Nase bluten.

  • Legen Sie kurz nach der Verletzung eine kalte Kompresse an. Legen Sie mit sanftem Druck eine Kühlpackung, ein mit Eis gefülltes Tuch – oder sogar einen Beutel mit gefrorenem Gemüse – auf den Bereich um Ihr Auge. Achten Sie darauf, nicht auf das Auge selbst zu drücken. Wenden Sie so bald wie möglich nach der Verletzung Kälte an, um Schwellungen zu reduzieren. Wiederholen Sie mehrmals täglich für ein oder zwei Tage.
  • Suchen Sie nach Blut. Wenn Sie Blut in den weißen oder farbigen Teilen des Auges sehen, suchen Sie dringend einen Augenarzt (Augenarzt) auf.
  • Suchen Sie sofort einen Arzt auf wenn Sie Sehprobleme wie Doppelbilder oder verschwommenes Sehen haben. Lassen Sie sich auch sofort behandeln, wenn Sie starke Schmerzen, Blutergüsse um beide Augen oder Blutungen in einem Auge oder aus der Nase haben.
  • Trage warme oder heiße Kompressen auf. Dies kann nach einigen Tagen hilfreich sein, wenn die Schwellung zurückgegangen ist. Wiederholen Sie mehrmals täglich für ein oder zwei Tage.

Von der Mayo-Klinik in Ihren Posteingang

Melden Sie sich kostenlos an und bleiben Sie über Fortschritte in der Forschung, Gesundheitstipps und aktuelle Gesundheitsthemen wie COVID-19 sowie über Fachwissen zum Gesundheitsmanagement auf dem Laufenden.

Um Ihnen die relevantesten und hilfreichsten Informationen bereitzustellen und zu verstehen, welche Informationen nützlich sind, können wir Ihre E-Mail- und Website-Nutzungsinformationen mit anderen Informationen kombinieren, die wir über Sie haben. Wenn Sie ein Patient der Mayo Clinic sind, könnte dies geschützte Gesundheitsinformationen beinhalten. Wenn wir diese Informationen mit Ihren geschützten Gesundheitsinformationen kombinieren, behandeln wir alle diese Informationen als geschützte Gesundheitsinformationen und verwenden oder geben diese Informationen nur wie in unserer Erklärung zu den Datenschutzpraktiken beschrieben weiter. Sie können sich jederzeit von der E-Mail-Kommunikation abmelden, indem Sie auf den Abmeldelink in der E-Mail klicken.

Danke fürs Abonnieren

Unser E-Newsletter Housecall hält Sie über die neuesten Gesundheitsinformationen auf dem Laufenden.

Tut mir leid, dass etwas mit Ihrem Abonnement schief gelaufen ist

Bitte versuchen Sie es in ein paar Minuten erneut