Billy Hamilton macht zwei Kupplungsgriffe in der Mitte, um White Sox zu helfen, den sechsten Platz in Folge zu gewinnen

Die Chicago White Sox trennten die Minnesota Twins am Donnerstag mit 4: 2 für ihren sechsten Sieg in Folge (Box Score). Lance Lynn gab einen unerfahrenen Lauf in fünf Innings auf, um seine ERA für die Saison auf 1,30 zu senken, und Tim Anderson und Jake Lamb trafen sich jeweils.

Ebenfalls von zentraler Bedeutung für den Sieg in Chicago war der Fliegenfänger Billy Hamilton. Ohne seine zwei Kupplungsgriffe in der Mitte gewinnen die Sox dieses Spiel höchstwahrscheinlich nicht. Der erste kam im vierten, als Hamilton an der Wand mit geladenen Basen und zwei Outs einen Sprung von Kyle Garlicks Antrieb machte. Dann, im achten, reichte Hamilton tief zu seiner Rechten, um Extras Basen und wahrscheinlich mehrere RBI von Luis Arraez wegzunehmen. Guck mal:

Hamilton hat Elite-Sprint-Geschwindigkeit und ist seit langem ein herausragender Verteidiger im Außenfeld. Wie der White Sox-Farbkommentator Steve Stone bei diesem zweiten Fang feststellte, verfügt Hamilton auch über einen unglaublich schnellen ersten Schritt. Aufgrund dieses Sprungs und dieser Geschwindigkeit war der zweite Fang nicht akrobatischer – ein weniger erfahrener Verteidiger muss möglicherweise für diesen tauchen (und würde ihn wahrscheinlich nicht fangen).

Der 30-jährige Hamilton, der nur wegen schwerer Verletzungen von Eloy Jimenez und Luis Robert in den regulären Dienst gedrängt wurde, wird immer ein Banjo-Hitter sein. Er erhöht jedoch den Wert der Basen und kann ihn im Außenfeld abholen. Am Donnerstag behielt diese letztere Fähigkeit zweimal die Führung in Chicago. Dabei half er Lynn, sich der Elite-Franchise-Firma anzuschließen:

Die Sox verfügen über die beste Bilanz und das beste Laufdifferential der MLB, und das liegt hauptsächlich daran, dass sie die AL in der ERA anführen und in der Offensive in der OPS den dritten Platz belegen. Fielding war keine relative Stärke, da die Sox einen Tick unter dem Ligadurchschnitt der Defensive Efficiency liegen, dh dem Prozentsatz der Bälle im Spiel, die in Outs umgewandelt werden. Hamilton hat sich am Donnerstag diesem Trend jedoch in hohem Maße widersetzt.

Lesen Sie auch  FA-Cup-Auslosung: Ballzahlen für die dritte Runde, während Man Utd, Arsenal und Liverpool sich dem Kampf anschließen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.