BILL MURRAY NIMMT DEN MALTIN ​​MODERN MASTER AWARD AUF DEM 36. JÄHRLICHEN INTERNATIONALEN FILMFESTIVAL VON SANTA BARBARA AN, DAS VON SOFIA UND ROMAN COPPOLA PRÄSENTIERT WIRD

Gepostet von Larry Gleeson

Das 36. jährliche Santa Barbara International Film Festival, das von UGG präsentiert wurde, war eine Hommage an den Oscar-nominierten Schauspieler und die amerikanische Filmlegende Bill Murray, der den renommierten Maltin Modern Master Award erhielt, der von Sofia und Roman Coppola verliehen wurde. Murray wurde für seine langjährigen Beiträge zur Filmindustrie ausgezeichnet, zuletzt in der Rolle von Felix Keane in Coppolas On the Rocks neben Rashida Jones und Marlon Wayans, für die er Nominierungen für Golden Globe und Critic’s Choice erhielt.

Murray oben rechts setzte sich praktisch mit Leonard Maltin zusammen, der zum 31. Mal zurückkehrte, um den Abend für ein aufschlussreiches Gespräch zu moderieren und auf seine Karriere zurückzublicken.

Zu den Highlights des Gesprächs gehörten:

Auf wen er gerne schaute, als er jünger war: „Für mich war es interessanter, die Leute, die ich in meiner Jugend nicht ganz verstanden habe und die ich später wirklich mögen durfte. Die Person, die mir in den Sinn kommt, ist Jack Benny, den ich für einen 10- oder 12-Jährigen für etwas trocken hielt, aber später, als ich ihn beobachtete, sah ich, dass er dumm war. Sein Timing war so präzise, ​​sein Gesicht war so schön, dass ich den Fernseher einschaltete und ihn aufzeichnete, nur um zurück zu gehen und ihn zu sehen. John Wayne war mir als Kind nicht besonders wichtig. Ich dachte, er sei etwas steif, aber später mochte ich ihn und beobachtete ihn mehr. Ich dachte, er hätte außergewöhnliche Selbstbeherrschung; er hat es nicht geschoben, er hat die Geschichte zu sich kommen lassen. Cary Grant ist ein anderer, bei dem die Leute dachten, er sei nur ein wirklich gut aussehender Typ, aber ich kann wie der größte Teil der Welt zu jeder Tageszeit North by Northwest beobachten. Wenn es im Fernsehen läuft, kann ich es nicht sehen. Ein Teil davon ist Hitchcock, aber Cary Grant ist in dieser Rolle einfach umwerfend und er macht so viele Dinge. Er ist lustig, er ist romantisch, er ist schwer, er hat Angst. Es ist eine wirklich schöne Leistung und er hat es die ganze Zeit gemacht. Leider hatte er diesen schönen Körper und sein hübsches Gesicht und die Leute haben es nicht ernst genommen. “

Lesen Sie auch  Ryan Reynolds wurde in einer New Yorker Pizzeria wiederholt mit Ben Affleck verwechselt

Beim Übergang von der Improvisationskomödie zum Film: „Das Schwierigste ist, dass man, wenn man einen Witz erzählt oder etwas Lustiges sagt und neun Monate lang niemand lacht, vergisst und das unvollständige Gefühl im Bauch hat, dass etwas nicht stimmt. Und wenn du ins Kino gehst und merkst, dass ich vor langer Zeit etwas Lustiges gesagt habe und niemand gelacht hat. Und wenn Sie es dann vor Publikum sehen, denken Sie: “Oh Gott sei Dank, das ist vorbei, was für eine Erleichterung das war.”

Über das Filmen von Ghostbusters: „Ein Skript ist zweidimensional, ein Skript kann so gut wie möglich sein, aber wenn Sie in die physische Welt eintreten und stehen, sich bewegen, gehen und sprechen müssen, entsteht etwas Unerwartetes und Unberücksichtigtes, und dort machen Sie Ihr Skript Knochen; es ist das, was dort passiert. Ein Film, der irgendwie leblos ist, ist einer, in dem manchmal nur das Drehbuch zu sehen ist und die Schauspieler nicht alles in sich aufnehmen, was im Moment der eigentlichen Dreharbeiten passiert. Je lebendiger die Szene wird und je lebendiger der Film wird . Dieser Film hatte eine großartige Kinematographie. Natürlich, László Kovács… Sie wissen, dass viele Spezialeffektfilme heutzutage ziemlich schwach aussehen, aber dieser Film [Ghostbusters] hat immer noch einen echten Blick darauf. Es ist ziemlich legitim, es war seiner Zeit voraus, wir hatten großartige Leute mit Spezialeffekten. Sie waren wirklich gut und László war wirklich gut. Wir vier, Ernie Hudson, Danny und Harold, wussten, dass wir zusammen sinken oder schwimmen würden, also haben wir immer aufeinander aufgepasst. Wir haben ständig dafür gesorgt, dass alle pumpten und alle es bekamen. Was das Improvisieren angeht, war Harold der Geist der Ghostbusters, Danny das Herz der Ghostbusters, Ernie die Seele der Ghostbusters und ich der Mund der Ghostbusters. “

Zu seiner Einführung in Wes Anderson: „Mein Agent hat mir immer wieder Kassetten von ihm geschickt [Wes Anderson] erster Film, Bottle Rocket. Schließlich schickten sie mir das Drehbuch an Rushmore und fragten mich, ob ich ihn treffen möchte und ich sagte, das sei nicht notwendig. Er weiß genau, was er tun will. Als ich das Drehbuch las, dachte ich, dieser Typ wüsste genau, was er tun würde. Mein Agent fragte gut, ob Sie ihn treffen wollen. Ich sagte, es ist nicht notwendig, wann schießen wir? So ähnlich. “

Lesen Sie auch  Rana Daggubati Vermögen • BNW Media

Zum Schreiben und Regie führen: „Ich denke wirklich an mich selbst, wie ich schreiben sollte. Ich möchte wirklich Schriftsteller werden. Ich kann Dialoge und Szenen schreiben, aber alles in voller Länge zu schreiben ist etwas anderes… Ich habe mich einfach nicht zusammengeschnallt. Ich mag es wirklich, Regie zu führen, und ich dachte, ich würde es die ganze Zeit machen, weil es mir gefallen hat. Ich habe gern mit Schauspielern gearbeitet und dachte, ich verstehe Schauspieler, das könnte ich tun. Mein Leben hat sich verändert und um einen Film zu drehen, braucht es viel Zeit, um ihn zu drehen. Als es Zeit für mich war, weiterhin Filme zu drehen, hatte ich nicht die Zeit zu geben. “

Während Murrays Gespräch mit Maltin genossen die Gäste nostalgische Clips seiner Filmkarriere, darunter Caddyshack, Ghostbusters, Groundhog Day, Rushmore, die königlichen Tenenbaums, Lost in Translation, St. Vincente, On the Rocks und mehr.

Roman Coppola (unten links) und Schwester Sofia Coppola (unten rechts) überreichten Bill Murray (oben rechts) den Maltin Modern Master Award des Santa Barbara International Film Festival 2021. Leonard Maltin, oben links, nach dem der Preis benannt ist, moderierte den Tribut praktisch am 2. April 2021. (Foto mit freundlicher Genehmigung von SBIFF)

Nach Murrays Gespräch mit Maltin überreichten ihm Sofia und Roman Coppola den Maltin Modern Master Award. Sofia eröffnete ihre Ausführungen mit den Worten: „Ich freue mich sehr, Bill den Maltin Modern Master Award zu überreichen. Es hat Spaß gemacht, sich die Clips aus all den großartigen Filmen anzusehen. Vielen Dank für all den Spaß und die Liebe, die Sie durch Ihre Arbeit und als Person in unser Leben bringen. Es macht immer Spaß, mit Ihnen Filme zu machen, und ich danke Ihnen, dass Sie mir geholfen haben, die Filme zu machen, die ich machen wollte. Ich bin froh dich zu kennen und dich in meiner Familie zu haben. “

Als Murray seine Auszeichnung entgegennahm, sagte er: „Ich möchte vor der Verurteilung ein paar Worte sagen… es ist wirklich eine Ehre, den Maltin Milk Award zu erhalten. Als ich hörte, dass ich an der Auszeichnung beteiligt war, war ich überrascht und dachte, dass Sie gestorben waren. Ich hatte mir so viele nette Dinge ausgedacht, die ich über dich sagen konnte. Aber ich war sehr froh zu hören, dass Sie noch am Leben waren. Das ist mein glücklich-trauriger Moment. “

Lesen Sie auch  Baby auf dem Vordersitz von Tesla auf Autopilot in Pennsylvania geboren

Der Modern Master Award wurde 1995 ins Leben gerufen und ist die höchste Auszeichnung, die der SBIFF verliehen hat. Es wurde zu Ehren einer Person geschaffen, die unsere Kultur durch Leistungen in der Filmindustrie bereichert hat. 2015 wurde es zu Ehren des langjährigen SBIFF-Moderators und renommierten Filmkritikers Leonard Maltin in Maltin Modern Master Award umbenannt. Zu den früheren Empfängern zählen Judy Garland, Brad Pitt, Glenn Close, Denzel Washington, Michael Keaton, Bruce Dern, Ben Affleck, Christopher Plummer, Christopher Nolan, James Cameron, Clint Eastwood, Cate Blanchett, Will Smith, George Clooney und Peter Jackson.

Das 36. Internationale Filmfestival von Santa Barbara, das von UGG präsentiert wird, wird bis zum 10. April 2021 online und mit den beiden von TOYOTA gesponserten Drive-Ins am Meer fortgesetzt. Tickets und Pässe sind bei SBIFF.org erhältlich.

Über das Santa Barbara International Film Festival

Das Santa Barbara International Film Festival (SBIFF) ist eine gemeinnützige Kunst- und Bildungsorganisation gemäß 501 (c) (3), die sich der Entdeckung und Präsentation der Besten des unabhängigen und internationalen Kinos widmet. In den letzten 35 Jahren hat sich SBIFF zu einem der führenden Filmfestivals in den USA entwickelt. Es zieht mehr als 100.000 Besucher an und bietet 11 Tage lang mehr als 200 Filme, Ehrungen und Symposien, um ihre Mission zu erfüllen, die Santa Barbara zu engagieren, zu bereichern und zu inspirieren Gemeinschaft durch Film. 2016 trat SBIFF mit dem Erwerb des historischen und beliebten Riviera Theatre in eine neue Ära ein. Nach einer Kapitalkampagne und Renovierung ist das Theater nun das neue hochmoderne, ganzjährig geöffnete Haus des SBIFF, in dem jeden Tag neue internationale und unabhängige Filme gezeigt werden. Im Jahr 2019 eröffnete SBIFF ein eigenes Bildungszentrum in der Innenstadt von Santa Barbara in der State Street, um als Zuhause für seine zahlreichen Bildungsprogramme und als Ort für Kreativität und Lernen zu dienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.