Bidens Plan fördert echte angebotsseitige Wirtschaftlichkeit


Foto:

Getty Images / iStockphoto

Erinnern Sie sich an die angebotsseitige Wirtschaft? Das ist die Doktrin, die besagt, dass eine Senkung der Steuern (insbesondere für die Reichen) zu einem Wachstumsschub führen und mehr neue Einnahmen bringen würde, als sie verloren haben.

Laut Untersuchungen von William G. Gale und Andrew A. Samwick für die Brookings Institution stimmte dies nicht, wie die Steuersenkungen von Reagan und Bush zeigten. Frühe Renditen der Steuersenkungen von Trump zeigen, dass sie wenig dazu beigetragen haben, das Wachstum anzukurbeln. Auf bestimmte angebotsseitige Maßnahmen könnte man sich jedoch wirklich verlassen, um das Gesamtangebot zu steigern und die Produktion zu steigern. Einige von ihnen waren sogar Steuersenkungen. Es gab guten Grund zu der Annahme, dass beispielsweise eine großzügigere Abwertung der Abschreibungen für Geschäftsausstattung und -maschinen – Teil des Steuergesetzes von 2017 – die Investitionen ankurbeln und das Grundkapital erhöhen würde. Tatsächlich sehen die Ergebnisse enttäuschend aus. Der Anteil der Investitionen stieg, aber nur geringfügig.

Viele der vielversprechendsten Maßnahmen auf der Angebotsseite umfassen jedoch Staatsausgaben, einschließlich Investitionen in physische Infrastrukturen wie Straßen, Brücken, Häfen und Flughäfen.

Das Argument für mehr öffentliche Investitionen ist im Wesentlichen dasselbe wie das Argument für mehr private Investitionen: Wenn die Renditen hoch genug sind, überwiegen die zukünftigen Vorteile die Vorabkosten und überlassen dem Investor einen gewissen „Gewinn“. Alle diese Argumente werden durch die heutigen extrem niedrigen Zinssätze gestärkt, die die Kapitalkosten senken. Jetzt ist es an der Zeit, in die Zukunft zu investieren – sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor.

Die Auswahl der richtigen Projekte ist jedoch entscheidend. Dies bedeutet, dass wir uns nicht auf physische Investitionen wie Fabriken und Straßen beschränken, da Investitionen in Humankapital viele der höchsten Renditen bieten. Glücklicherweise geht ein Großteil des amerikanischen Beschäftigungsplans und des amerikanischen Familienplans von Präsident Biden in diese Richtung.

Nehmen Sie zwei wichtige Beispiele: Vor-K-Ausbildung und bezahlter Urlaub. Wir wissen seit Jahrzehnten, dass sich eine qualitativ hochwertige Ausbildung für 3- und 4-Jährige auszahlt. Eine umfassende Überprüfung bestehender Studien durch den Rat der Wirtschaftsberater im Jahr 2015 ergab, dass die Gesellschaft für jeden investierten Dollar bis zu 8,60 USD gewinnen kann.

Aber du musst geduldig sein. Die Ernte dieser großen Gewinne dauert eine Generation oder länger, da so viele von ihnen in Form höherer Einkommen im Erwachsenenalter anfallen. Der Vorschlag von Herrn Biden für eine nationale Partnerschaft mit Staaten, allen 3- und 4-Jährigen eine kostenlose, qualitativ hochwertige Vorschule anzubieten, wird sich wahrscheinlich noch lange nach seinem Ausscheiden auszahlen.

Bezahlter Familienurlaub und medizinischer Urlaub erhalten weniger Aufmerksamkeit, sind jedoch wichtige Bestandteile der Biden-Agenda. Es handelt sich eindeutig um angebotsseitige Maßnahmen, da sie die Erwerbsbeteiligung insbesondere von Frauen erhöhen würden. Die Pandemie hat ein helles Licht auf die Notwendigkeit eines bezahlten Urlaubs geworfen, weil so viele Menschen, insbesondere Frauen, gezwungen waren, bei Krankheit aus dem Erwerbsleben auszusteigen oder sich um ihre Angehörigen zu kümmern.

Aber die Not war lange vor der Pandemie. Die USA sind die einzige Industrienation, die ihren Arbeitnehmern auf Bundesebene keinen bezahlten Urlaub garantiert. Bezahlter Urlaub ist eine Versicherung gegen Widrigkeiten, mit denen jedes Jahr viele Millionen amerikanische Familien konfrontiert sind. Ein Ernährer wird krank. Ein Kind oder ein anderes Familienmitglied, vielleicht ein älterer Elternteil, braucht zu Hause Pflege. Ein neues Baby kommt an. Eine Mutter oder ein Vater werden zum Militärdienst eingesetzt.

Dies sind normale Teile des Lebens. Einige können durch eine bessere Verfügbarkeit der Kinderbetreuung bewältigt werden – ein weiterer Teil der Agenda von Herrn Biden. Aber viele verlangen, dass jemand von der Arbeit zu Hause bleibt, vielleicht für Wochen oder Monate.

Die gute Nachricht ist, dass die Pandemie den Kongress für die Notwendigkeit eines bezahlten Urlaubs geweckt hat. Im Jahr 2020 wurden Notfallurlaubsmaßnahmen in zwei verschiedenen Covid-Hilfspaketen verabschiedet. Die schlechte Nachricht ist, dass das, was noch übrig ist (Steuergutschriften aus dem amerikanischen Rettungsplan, der im März dieses Jahres verabschiedet wurde), Ende September abläuft. Amerika braucht etwas Dauerhaftes.

Das Biden-Team schlägt vor, einen Plan über 10 Jahre einzuführen, der mindestens zwei Drittel des durchschnittlichen Wochenlohns für bis zu 12 Wochen Familien- oder Krankenurlaub bis zu maximal 4.000 USD pro Monat bietet. Es wird Streit darüber geben, ob diese Zahlen größer oder kleiner sein sollten, aber dieser Plan ist besser als der, den wir jetzt haben – was nichts ist.

Die größten Gewinne für die Gesellschaft werden durch die Bereitstellung von qualitativ hochwertigem Pre-K und bezahlten Urlaub für benachteiligte Familien erzielt. Wohlhabende Familien tätigen diese Investitionen bereits selbst. Es sind die Armen und Beinahe-Armen, die es sich nicht leisten können, eine gute Zeit vor K zu haben oder eine Zeit lang ohne Gehaltsscheck zu leben.

Gegner solcher Programme verunglimpfen sie oft als „Sozialismus“. Ich lobe sie gerne als echte angebotsseitige Wirtschaft.

Herr Blinder, Professor für Wirtschaft und öffentliche Angelegenheiten in Princeton, war 1994-96 stellvertretender Vorsitzender der Federal Reserve.

Potomac Watch: Infrastrukturgespräche sind in Schwierigkeiten, weil die Gewerkschaften das PRO-Gesetz nicht aufgeben. Bild: Nicholas Kamm / AFP über Getty Images

Copyright © 2020 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Erschienen in der Druckausgabe vom 26. Mai 2021.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.