Bidens neueste Jobs Whopper – germanic

Präsident Joe Biden in der Nähe des Calcasieu River am Donnerstag in Westlake, Louisiana.


Foto:

brendan smialowski / Agence France-Presse / Getty Images

Präsident Joe Bidens leere Prahlereien über seinen Wirtschaftsplan werden die Amerikaner dazu bringen, sich nach der Untertreibung von Donald Trump zu sehnen. Möglicherweise sehnen sie sich bereits nach Richtlinien der Trump-Ära zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

Ein Trump-Vorschlag, der nie verwirklicht wurde, ist dennoch lehrreich, wenn es darum geht, die Bescheidenheit des Trump-Wirtschaftsteams im Vergleich zum Biden-Braggadocio zu demonstrieren.

Im März 2018 entwarf der Wirtschaftsberaterrat des Weißen Hauses von Trump einen Plan und beschrieb die wahrscheinlichen Ergebnisse:

In diesem Papier untersucht CEA die wahrscheinlichen Auswirkungen eines umfassenden öffentlichen Infrastrukturprogramms. Das Programm umfasst ein 10-jähriges 1,5-Billionen-Dollar-Programm für Infrastrukturinvestitionen sowie neue Verwaltungs- und Regulierungsrichtlinien zur Steigerung der Effizienz und zur Beschleunigung der Durchführung von Infrastrukturprojekten …

Der Plan des Präsidenten würde wahrscheinlich dazu führen, dass über einen Zeitraum von 10 Jahren durchschnittlich 290.000 bis 414.000 zusätzliche Infrastrukturarbeiter beschäftigt werden, obwohl diese Beschäftigungsgewinne durch Verluste in anderen Wirtschaftsbereichen ausgeglichen werden können.

Als Präsident hat Herr Trump einige wertvolle Regulierungsreformen durchgeführt, jedoch nie eine Einigung mit dem Kongress über neue Infrastrukturausgaben erzielt. Betrachten Sie nun den Biden-Plan in Höhe von 2,7 Billionen US-Dollar, der die Reformagenda von Trump nicht enthält und insgesamt weitaus mehr, aber weniger für die tatsächliche Infrastruktur ausgibt. Am Donnerstag in Lake Charles sagte der Präsident von Louisiana, Joe Biden, laut dem offiziellen Protokoll des Weißen Hauses:

Alles, was wir sind – wir sind durchgemacht – ist jetzt die Art von – die Scheuklappen wurden dem amerikanischen Volk genommen. Sie wissen, wie schlecht die Dinge sind. Aber wenn wir uns bewegen, schaffen es alle Ökonomen, einschließlich der liberalen und konservativen Denkfabriken, darauf hinzuweisen, was wir schaffen werden, wenn wir diesen Beschäftigungsplan verabschieden – wir werden es schaffen Bis zu 16 Millionen gut bezahlte Jobs. Nicht 8 Dollar pro Stunde oder 12 Dollar, nicht 15 Dollar – vorherrschende Lohnjobs. Löhne, mit denen Sie eine Familie gründen können.

Wenn die Zeitungen nach der Trump-Ära immer noch „Fakten überprüfen“ wollten und versuchten, alle Mängel in diesem kurzen Absatz zu beheben, würde ihnen der Platz für Pinocchios ausgehen.

Vor einem Monat wurde in dieser Kolumne eine Wharton-Analyse veröffentlicht, in der prognostiziert wurde, dass der Biden-Plan die Löhne, Arbeitsstunden und das BIP in den USA senken würde – eine erhebliche wirtschaftliche Zerstörung.

Jetzt verkauft Herr Biden die absurde Behauptung, dass alle Wirtschaftswissenschaftler sagen voraus, dass sein Plan bis zu 16 Millionen Hochlohnarbeitsplätze schaffen wird – fast das 40-fache des oberen Endes der Trump White House-Prognose für Infrastrukturjobs, basierend auf seinem Plan mit mehr tatsächlicher Infrastruktur und Deregulierung, um den Bau zu ermöglichen.

Angesichts der Steuern, die Herr Biden vorgeschlagen hat, um seinen Plan zu finanzieren, ist die eigentliche Frage, wie viele Arbeitsplätze dadurch beseitigt werden. Nachdem Herr Biden die Arbeitnehmer davon abgehalten hat, eine Arbeit anzunehmen, möchte er nun sehen, wie viele Arbeitgeber er davon abhalten kann, sie anzubieten.

***.

Fauci, China und Covid

Drei Tage nachdem diese Kolumne das National Institute of Allergy and Infectious Diseases von Dr. Anthony Fauci nach der Coronavirus-Forschung gefragt hatte, die es vor dem Ausbruch von Covid am chinesischen Wuhan Institute of Virology unterstützt hatte, hat Team Fauci geantwortet.

Das Problem betrifft die “Funktionsgewinn” -Forschung, bei der Wissenschaftler Viren gentechnisch so manipulieren, dass sie Menschen angreifen, und zwar nach der Theorie, dass diese Forschung ihnen helfen wird, solchen Bedrohungen in Zukunft entgegenzuwirken. Eine schreckliche Möglichkeit ist, dass eines dieser mikroskopisch kleinen Monster das Labor in Wuhan verlassen durfte und die globale Pandemie auslöste. Am Freitagnachmittag schickte diese Kolumne die folgende Frage per E-Mail an das PR-Team des Dr. Fauci-Instituts:

Ich sehe widersprüchliche Medienberichte über die Frage, ob das Wuhan-Institut für Virologie, das über die EcoHealth Alliance NIAID-Mittel erhalten hat, Funktionsgewinn-Experimente mit Coronaviren durchgeführt hat. Können Sie mir sagen, ob solche Arbeiten stattgefunden haben oder nicht?

Am Montagnachmittag antwortete Dr. Faucis NIAID, das Teil der National Institutes of Health der Bundesregierung ist:

EcoHealth Alliance Inc. erhielt ein NIH-Stipendium und erhielt eine Unterauszeichnung an das Wuhan Institute of Virology (WIV) sowie an andere [sic] Organisationen. Die von NIH finanzierte Studie der EcoHealth Alliance, Inc. bezog sich auf ein Projekt, das darauf abzielte, die Funktion neu entdeckter Fledermaus-Spike-Proteine ​​und natürlich vorkommender Krankheitserreger auf molekularer Ebene zu charakterisieren. Die molekulare Charakterisierung untersucht Funktionen eines Organismus auf molekularer Ebene, in diesem Fall eines Virus und eines Spike-Proteins, ohne die Umwelt oder Entwicklung oder den physiologischen Zustand des Organismus zu beeinflussen. NIAID finanzierte zu keinem Zeitpunkt Funktionsgewinnforschung, die an der WIV durchgeführt werden sollte.

Als diese Kolumne erneut nachfragte, ob die Antwort auf unsere Frage Ja oder Nein war, erläuterte NIAID:

WIV ist eine chinesische Institution, von der wir annehmen, dass sie über mehrere Finanzierungsquellen verfügt. Es ist uns unmöglich, uns all ihrer Aktivitäten bewusst zu sein, noch können wir sie erklären. Wir gehen davon aus, dass diese Aktivitäten weiter untersucht werden, wie von angegeben [the World Health Organization]. Wir können nur mit unserer Beziehung zu ihnen sprechen. Wie bereits erwähnt, hat NIAID zu keinem Zeitpunkt eine Funktionsgewinnforschung an der WIV durchgeführt.

Dr. Faucis Stipendiaten dürfen Geld an ein chinesisches Labor weiterleiten, ohne dass jemand von Dr. Faucis Mitarbeitern weiß, ob das Labor tödliche neue Viren erzeugt.

***.

James Freeman ist Co-Autor von “The Cost: Trump, China and American Revival”.

***.

Folgen Sie James Freeman auf Twitter und sprich.

Abonnieren Sie die Best of the Web-E-Mail.

Um Artikel vorzuschlagen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

(Lisa Rossi hilft beim Kompilieren von Best of the Web. Dank an Kathy Reitz.)

***.

Copyright © 2020 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.