Bibis Aufstand

Wenn es jemand anderes als Benjamin Netanyahu wäre, wäre zu 100% klar, dass sein Premierministeramt vorbei ist und eine neue Regierung später in dieser Woche vereidigt wird. Das scheint immer noch sehr wahrscheinlich. Aber da es ist Benjamin Netanyahu, der 900 politische Leben hat und es geschafft hat, nach mehreren Verlusten und Pattwahlen Premierminister zu bleiben, kann niemand sicher sein. Trotz alledem ist es bemerkenswert, die wilden und verzweifelten Bewegungen von Netanjahu und seinen Anhängern zu beobachten, um das zu ändern, was immer unvermeidlicher zu werden scheint. Sie haben eine Fusillade von Angriffen und Anstiftungen gegen Naftali Bennett und seinen politischen Verbündeten Ayelet Shaked ausgelöst, beide Mitglieder der religiösen zionistischen Yamina-Partei. Nicht wenige haben das derzeitige Anstiftungsklima gegen diese beiden und Yair Lapid, den Architekten der neuen Regierung, mit dem in den Wochen vor der Ermordung von Yitzhak Rabin im Jahr 1995 verglichen. Israels interner Sicherheitsdienst, Shin Bet, hat eine erhöhte Sicherheit angeordnet für Bennett und Shaked. Lapid hat bereits ein Sicherheitsdetail als Oppositionsführer.

Lesen Sie auch  EU-Führer werfen Biden Untreue gegenüber Verbündeten vor – POLITICO

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.