Home » Beste Gesamtergänzung: Magnesium hilft bei Osteoporose und hilft bei besserem Schlaf

Beste Gesamtergänzung: Magnesium hilft bei Osteoporose und hilft bei besserem Schlaf

by drbyos
0 comment

Die meisten Menschen sind ziemlich zweifelhaft, wenn es um Nahrungsergänzungsmittel und ihren potenziellen gesundheitlichen Nutzen geht. Zahlreiche Studien und Gesundheitsexperten raten jedoch dazu, dass es sich bei der täglichen Einnahme um Magnesium handeln sollte. Wieso den?

Wenn Sie ein MVP-Mineral nominieren müssten, wäre es Magnesium.

Ähnlich wie Kalium, Natrium und Kalzium ist Magnesium ein Elektrolyt, das für die Muskelfunktion, die Herz-Kreislauf-Gesundheit und, da es in den Knochen gespeichert ist, für die Skelettstärke wichtig ist.

Die Einnahme von Magnesiumpräparaten wurde mit einer Reihe von Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter die Verringerung von Entzündungen, die Linderung von Verstopfung und die Senkung des Blutdrucks.

Es wurde auch damit in Verbindung gebracht, Menschen mit Schlafproblemen zu helfen, da es Ihrem Gehirn und Körper hilft, sich zu entspannen.

WEITERLESEN: Darmkrebs-Symptome: Das „Gefühl“ bei Kot könnte ein Zeichen sein

„Magnesium spielt viele entscheidende Rollen im Körper, wie die Unterstützung der Muskel- und Nervenfunktion und der Energieproduktion“, sagte die Mayo Clinic.

„Ein niedriger Magnesiumspiegel verursacht normalerweise keine Symptome.

„Allerdings können chronisch niedrige Werte das Risiko für Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes und Osteoporose erhöhen.“

NICHT VERPASSEN:

Kraft von Magnesium bei der Knochenregeneration bei Osteoporose

Magnesium ist ein Mineral, das nicht nur zur Aufrechterhaltung einer normalen Nerven- und Muskelfunktion beiträgt, sondern auch ein gesundes Immunsystem unterstützt und den Knochen hilft, ihre Kraft zu erhalten.

Typischerweise wird es orthopädischen Patienten als orale Ergänzung verabreicht.

Eine kürzlich in Bioactive Materials veröffentlichte Studie untersuchte einen neuen Ansatz, bei dem Magnesiumpräparate durch eine Injektion direkt in den geschädigten Knochen ersetzt werden.

Laut einem der Autoren der Studie, Kelvin Yeung, Professor für Orthopädie und Traumatologie an der University of Hong Kong, testete das Team die Hypothese anhand von zwei verschiedenen Tiermodellen.

Lesen Sie auch  Die Polizei von Ottawa klagt Mann und Frau wegen Tod eines fünfjährigen Mädchens an

„In einem haben wir die Mikrokügelchen mit den Magnesiumionen (Mg) injiziert.

„Im anderen haben wir Mikrokügelchen ohne Mg-Beladung injiziert.

In den zwei Wochen nach den Injektionen wurden in der ersten Gruppe schnellere Knochenregenerationsraten beobachtet.”

Professor Yeung glaubt, dass einer der Vorteile von Magnesium darin besteht, dass es das Immunsystem und das Skelettsystem anregt, zusammenzuarbeiten, um die In-situ-Heilung zu unterstützen.

Magnesium ist an Hunderten von biochemischen Prozessen im ganzen Körper beteiligt, einschließlich der Energieproduktion, der Blutdruckkontrolle und der gesunden Knochenentwicklung.

Magnesium ist auch entscheidend für den Transport von Kalzium und Kalium durch die Zellmembranen, was für die gesunde Funktion von Nerven, Muskeln und dem Herzen von entscheidender Bedeutung ist.

Die Ergänzung soll auch dazu beitragen, die allgemeine Stimmung zu verbessern.

Wenn Stress und Angst die Oberhand gewinnen, verschwenden die Zellen Magnesium, was ein erschwerendes Problem darstellt, da ein niedriger Magnesiumspiegel eine Person gestresster und ängstlicher macht.

Daher können Magnesiumpräparate helfen, Symptome von Depressionen, Angstzuständen und Stress zu reduzieren.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.