Beats Studio Pro Leak zeigt, wie Apple die Ohrhaken fallen lässt und ANC – > hinzufügt

Ein Rendering der Knospen basierend auf durchgesickerten Bildern. Steve Moser

Ein Bild, das in den Betas für iOS und tvOS 14.6 entdeckt wurde, zeigt das Design für Apples kommende Beats Studio Buds. Sie sind nicht nur die ersten drahtlosen Ohrhörer von Apple ohne Vorbau oder Ohrbügel, sondern möglicherweise auch die ersten Beats-Ohrhörer mit ANC.

Ohne ihren charakteristischen Ohrhaken ähnelt das Beats Studio Pro den Ohrhörern von Samsung und anderen Apple-Konkurrenten. Trotzdem sind sie leicht von früheren Beats-Ohrhörern zu unterscheiden, was möglicherweise das Ziel von Apple ist. Gerüchten zufolge wird Apple auch die Stiele seines AirPods Pro der 2. Generation rasieren, der möglicherweise noch in diesem Jahr veröffentlicht wird.

Die Beats Studio Buds in Schwarz, Weiß und Rot.
Das durchgesickerte Bild von Beats Studio Buds. MacRumors

Wie andere Apple-Kopfhörer stellt das Beats Studio Pro automatisch eine Verbindung zu Ihrem iPhone oder iPad her, wenn es sich in der Nähe Ihres Geräts befindet (aus diesem Grund enthält die iOS-Beta Bilder der Ohrhörer). Obwohl wir nicht viel über die Funktionen der Ohrhörer wissen, berichtet 9to5Mac, dass es sich um die ersten Beats-Ohrhörer mit ANC handelt, eine Behauptung, die auf dem iOS 14.6-Code basiert.

Wir wissen nicht, wann Apple das Beats Studio Pro veröffentlichen wird, aber da sie im iOS 14.6-Code enthalten sind, besteht die Möglichkeit, dass sie vor dem iOS 14.6-Update gestartet werden. Leider wissen wir auch nicht, wann das Update veröffentlicht wird. Wir gehen davon aus, dass iOS 14.6 im Juni veröffentlicht wird, wenn Apple verlustfreies Audio für Apple Music herausbringt, aber auch dies ist nur eine Vermutung.

Quelle: MacRumors

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.