Home » BCCI schlägt ICC neun Austragungsorte für die T20-Weltmeisterschaft der Männer vor

BCCI schlägt ICC neun Austragungsorte für die T20-Weltmeisterschaft der Männer vor

by drbyos
0 comment
Nachrichten

Ahmedabad, Bengaluru, Chennai, Delhi, Dharamsala, Hyderabad, Kolkata, Lucknow und Mumbai sind Teil der Liste

Die BCCI hat dem ICC neun Austragungsorte für die T20-Weltmeisterschaft der Männer 2021 vorgeschlagen. Ahmedabad, Bengaluru, Chennai, Delhi, Dharamsala, Hyderabad, Kolkata, Lucknow und Mumbai waren Teil der Liste, die vom Apex Council der BCCI fertiggestellt wurde, der praktisch am vergangenen Wochenende zusammentraf. Der ICC, der die globalen Turniere veranstaltet, wird eine Entscheidung über die endgültigen Austragungsorte treffen, die hauptsächlich auf der Situation der Covid-19-Pandemie in Indien basiert.

Das Turnier mit 16 Mannschaften soll zwischen Oktober und November ausgetragen werden. Der 13. November ist für das Finale in Ahmedabad vorgesehen. Es wird davon ausgegangen, dass der IStGH einige Veranstaltungsorte überprüft hat, sich jedoch der Herausforderung stellt, Experten nach Indien zu entsenden, das derzeit eine zweite Welle der Pandemie durchläuft. Es wird davon ausgegangen, dass ein ICC-Team am 26. April nach Indien reist.

Es wird davon ausgegangen, dass der IStGH und der BCCI unterschiedliche Pläne erörtert haben, falls sich die Durchführung der Veranstaltung an mehreren Veranstaltungsorten als komplexes Thema herausstellt. ESPNcricinfo geht davon aus, dass der ICC das IPL 2021, das der BCCI an einem Caravan-Modell durchführt, genau beobachtet, wobei die acht Teams auf zwei Veranstaltungsorte verteilt sind.

.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.