Battlefield 2042 wird kein Battle Royale haben. Es wird stattdessen eine Gefahrenzone und andere Modi haben.

„Wir haben uns ‚Battlefield 2042‘ angesehen und gesagt: ‚Hey, wir wollen den Sandkasten wirklich vorantreiben. Wie können wir das am innovativsten tun, um den Markt voranzutreiben, um unser eigenes Franchise voranzutreiben?’“, fragte Gabrielson in einem späteren Interview mit der Washington Post rhetorisch. „Als erstes haben wir gesagt: Okay, wir werden die totale Kriegsführung neu erfinden. Erhöhen Sie die Spieleranzahl, erhöhen Sie alles andere, um wirklich diese Art von epischer Kriegserfahrung auf hohem Niveau zu liefern. Und dann haben wir gesagt, dass es für uns wahrscheinlich noch mehr Möglichkeiten gibt, Innovationen voranzutreiben und voranzutreiben. Und dann kamen wir auf die Idee, dass wir Hazard Zone nennen, einen mannschaftsbasierten Hochspannungsmodus, eine wirklich moderne Art. Es ist nicht Ihr klassisches Battle Royale, und wir werden in den nächsten Monaten mehr darüber zeigen. … Es wird sich wirklich ‘Battlefield’ anfühlen, wenn du es siehst.“

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.