Barcelonas Neuzugang kommt zur medizinischen und ersten Trainingseinheit in der katalanischen Hauptstadt an

Barcelonas fünfte und letzte Verpflichtung des Sommer-Transferfensters, Luuk de Jong, ist in der katalanischen Hauptstadt angekommen und wird voraussichtlich am Montag mit seinen neuen Teamkollegen das Training beginnen.

Der katalanische Klub hat Sergio Agüero ablösefrei gewonnen und er sollte die Lücke füllen, die Luis Suarez aus der Vorsaison hinterlassen hatte. Aber der plötzliche Abgang von Lionel Messi ließ Barcelona im Angriff zu kurz kommen und Trainer Ronald Koeman wollte unbedingt einen weiteren Stürmer holen.

Barcelona war mit Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang und Atletico Madrids Joao Felix verbunden, einigte sich jedoch am Ende der Transferfrist auf einen Leihwechsel für De Jong von Sevilla. Die Notwendigkeit, die Gehaltsabrechnung des La Liga-Klubs zu erleichtern, führte auch dazu, dass Antoine Griezmann am letzten Tag des Transferfensters zu Atletico zurückkehrte.

Koeman akzeptierte die Ankunft des 31-jährigen Niederländers, nachdem klar wurde, dass Barcelona nicht über die Mittel verfügte, um diesen Sommer einen Top-Spieler zu gewinnen. Koeman hat während seiner Zeit bei der niederländischen Nationalmannschaft mit De Jong zusammengearbeitet und hofft, dass er im Vorfeld eine starke Partnerschaft mit Memphis Depay eingehen kann.

Laut Barca Blaugranes ist De Jong am Sonntag in Barcelona angekommen und wird am Montagmorgen seinen obligatorischen medizinischen Untersuchungen unterzogen, bevor er später am Tag zu seinen neuen Teamkollegen zu einer Trainingseinheit kommt. Der Stürmer wird voraussichtlich am Samstag gegen Sevilla bereit sein, nachdem RFEF den Vorschlag zur Verschiebung des Spiels abgelehnt hat.

De Jong erzielte in der vergangenen Saison nur vier Tore in 34 LaLiga-Spielen für Sevilla und wird von Koeman benötigt, wenn die Saison an diesem Wochenende nach der Länderspielpause wieder aufgenommen wird. Barcelona verlor Messi und Griezmann während des Transferfensters und muss auf Ousmane Dembele, Ansu Fati und Agüero verzichten, die alle verletzt ausfallen.

Lesen Sie auch  Das vom Krieg zerrissene Sierra Leone baut sich wieder auf und opfert seinen einzigen Schutz gegen den Anstieg des Meeresspiegels

Auch Martin Braithwaite, der die ersten drei Spiele von Barcelona startete, bleibt im Zweifel, nachdem er sich gegen Getafe eine Verletzung zugezogen hat. Der Stürmer verpasste die beiden WM-Qualifikationsspiele Dänemarks gegen Schottland und die Färöer-Inseln.

De Jong wird wahrscheinlich sein Landsmann Depay in der Stürmerlinie mit Philippe Coutinho zusammenarbeiten, der ebenfalls für Barcelonas Spiel gegen Sevilla erwartet wird, wenn es am Samstag im Ramon Sanchez-Pizjuan-Stadion weitergeht.

Ronald Koeman kehrt zu dem Verein zurück, mit dem er 1992 den Europapokal gewonnen hat
Josep LAGO/-

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.