Home » Banken durften den Menschen mehr Zugang zu Ersparnissen bei der Pandemie gewähren

Banken durften den Menschen mehr Zugang zu Ersparnissen bei der Pandemie gewähren

by drbyos
0 comment

Mike Schenk, Chefökonom der Credit Union National Association, sagte, er habe keine umfassenden Daten darüber, was die Kreditgenossenschaften taten. Bei seinen Anrufen bei mehreren Kreditgenossenschaften stellte er jedoch fest, dass “die meisten diese Gebühren nicht mehr erheben”. Der Verband befürworte seit langem die Aufhebung der Transaktionsobergrenze als am besten für Einleger, sagte er, und viele Kreditgenossenschaften verzichten ohnehin routinemäßig auf die Gebühren.

Trotzdem zitieren einige Kreditgenossenschaften, darunter Alliant und PenFed, auf ihren Websites immer noch die alte Beschränkung des Sechs-Auszahlungslimits des Bundes. “Wenn ich diese Beschränkungen überschreite, unterliegt mein Konto einer übermäßigen Transaktionsgebühr und wird möglicherweise geschlossen”, heißt es in der allgemeinen Offenlegung von Einsparungen bei PenFed.

Das Eliminieren von Transaktionsobergrenzen kann das Verbraucherverhalten verändern, sagte Simon Zhen, Senior Research Analyst bei MyBankTracker.com. Sparkonten bieten in der Regel höhere Zinssätze als Girokonten, da sie darauf ausgelegt sind, dass Geld dort bleibt und wächst. Wenn die Unterscheidung zwischen einem Sparkonto und einem Girokonto aufgehoben wird, haben Verbraucher möglicherweise weniger Grund, Girokonten zu verwenden, und Banken haben möglicherweise weniger Anreize, bessere Zinssätze für Sparkonten anzubieten.

“Wenn Sie das Limit aufheben, was ist der Unterschied zwischen einem Sparkonto und einem Girokonto?” Herr Zhen fragte.

Hier einige Fragen und Antworten zu Sparkontogebühren:

Wie kann ich übermäßige Sparabhebungsgebühren vermeiden?

Richten Sie Text- oder E-Mail-Benachrichtigungen ein, um Sie zu benachrichtigen, wenn Sie sich dem Kontolimit nähern. Sie können auch eine Kreditlinie verwenden, anstatt Ihr Girokonto mit Ihrem Sparkonto zu verknüpfen, um Überziehungskredite abzudecken und unnötige Überweisungen zu reduzieren.

Sparbezugslimits gelten auch für die Anzahl der Transaktionen, nicht für den Betrag. Wenn Sie wissen, dass Sie Bargeld von Ihrem Sparkonto benötigen, sollten Sie ein oder zwei größere Abhebungen anstelle mehrerer kleinerer in Betracht ziehen, sagte Greg McBride, Chief Financial Analyst bei Bankrate.com. (Unabhängig davon können einige Konten den Gesamtbetrag an Bargeld begrenzen, der in einer einzigen Transaktion abgehoben oder überwiesen werden kann.)

Was sind die aktuellen Zinssätze für Sparkonten?

Selbst auf „High Yield“ -Konten bei Online-Banken, die normalerweise höhere Zinssätze zahlen, weil sie kein Filialnetz unterhalten müssen, liegen die jährlichen prozentualen Renditen bei 0,40 oder 0,50 Prozent – weit unter denen, die diese Konten normalerweise vor einem Jahr gezahlt haben. Dennoch ist dies laut DepositRates besser als der durchschnittliche Sparkontosatz von 0,14 Prozent.

Was ist, wenn ich Geld abheben muss, das über das Transaktionslimit meines Kontos hinausgeht?

Wenden Sie sich an Ihre Bank, um Ihre Situation zu besprechen und einen Verzicht auf die Gebühr zu beantragen, sagte McBride. Die Banken dürften angesichts der anhaltenden wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie flexibel sein.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.