B12-Mangel: Symptome sind Kribbeln in Händen oder Füßen

Vitamin B12 ist ein Nährstoff, der eine Reihe wichtiger Funktionen im Körper erfüllt. Drei der wichtigsten sind die Unterstützung der Produktion von roten Blutkörperchen, der Bildung von DNA und der normalen Funktion Ihres Nervensystems. In Bezug auf letzteres kann Ihr Nervensystem beschädigt werden, wenn Sie konstant niedrige B12-Werte haben.

Laut Holland und Barrett ist das Kribbeln, auch Parästhesie genannt, eine “Reflexion möglicher Nervenschäden oder Nervenprobleme”.

Der Bioladen erklärt: “Vitamin B12 ist wichtig für den Stoffwechselprozess, der Myelin produziert.”

Myelin umgibt Ihre Nerven, um sie zu schützen und zu isolieren.

Holland und Barrett fahren fort: „Wenn Sie nicht genug B12 bekommen, wird Myelin anders produziert und Ihr Nervensystem funktioniert nicht gut.

LESEN SIE MEHR: B12-Mangelsymptome: Die vier Hinweise in Ihrem Mund, die auf einen niedrigen B12-Spiegel hinweisen

“Ein Kribbeln in Händen und Füßen kann ein Zeichen dafür sein.”

Es ist erwähnenswert, dass Kribbeln gutartige Ursachen haben kann, wie zum Beispiel eine Weile auf dem eigenen Bein zu sitzen.

Sie können auch bei einer Reihe von Erkrankungen wie Ischias Nadeln bekommen.

Andere verräterische Anzeichen für einen niedrigen B12-Spiegel sind:

  • Ein blasser Gelbstich auf deiner Haut
  • Eine wunde und rote Zunge (Glossitis)
  • Geschwüre im Mund
  • Stecknadeln und Nadeln (Parästhesie)
  • Veränderungen in der Art und Weise, wie Sie gehen und sich bewegen
  • Gestörte Sicht
  • Reizbarkeit
  • Depression
  • Gedächtnisverlust (auch ein Zeichen von Demenz)
  • Veränderungen in Ihrem Denken, Fühlen und Verhalten.

VERPASSEN SIE NICHT
Diabetes Typ 2: Die Beschaffenheit Ihrer Hand ist ein Symptom [INSIGHT]
Wie man viszerales Fett loswird: Einfache Ernährungsumstellung [TIPS]
B12-Mangel: Drei körperliche Anzeichen, die es zu erkennen gilt [ADVICE]

Lesen Sie auch  Covid US: 69% der Erwachsenen sagen jetzt, dass sie Impfungen erhalten werden, was Hoffnungen auf eine „Herdenimmunität“ weckt

Wie soll man antworten

Der NHS erklärt: “Gehen Sie zu einem Hausarzt, wenn Sie Symptome einer Vitamin-B12- oder Folatmangelanämie haben.”

Nach Angaben des Gesundheitsamtes können diese Erkrankungen oft anhand Ihrer Symptome und der Ergebnisse einer Blutuntersuchung diagnostiziert werden.

Wichtig ist auch, dass ein Vitamin-B12-Mangel so schnell wie möglich diagnostiziert und behandelt wird.

„Obwohl sich viele der Symptome mit der Behandlung bessern, können einige durch die Erkrankung verursachte Probleme irreversibel sein, wenn sie unbehandelt bleiben“, warnt der NHS.

Vitamin B12 kommt natürlicherweise in einer Vielzahl von tierischen Lebensmitteln vor und wird einigen angereicherten Lebensmitteln zugesetzt.

Nach Angaben der National Institutes of Health (NIH) enthalten pflanzliche Lebensmittel kein Vitamin B12, es sei denn, sie sind angereichert.

Sie können die empfohlenen Mengen an Vitamin B12 erhalten, indem Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln zu sich nehmen, darunter die folgenden:

  • Rinderleber und Venusmuscheln sind die besten Quellen für Vitamin B12.
  • Fisch, Fleisch, Geflügel, Eier, Milch und andere Milchprodukte, die auch Vitamin B12 enthalten.
  • Einige Frühstückszerealien, Nährhefen und andere Lebensmittel, die mit Vitamin B12 angereichert sind.

Vitamin B12 ist in fast allen Multivitaminen enthalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.