Australische Politik lebt: NSW Health sucht im Fall Covid immer noch nach “Missing Link”; Koalition spricht über Haushaltsausgaben | Australien Nachrichten

Diese Aussage wurde gerade aus dem Büro des Außenministers geworfen:

Heute habe ich Kabul besucht und die Unterstützung Australiens für die afghanische Regierung und die Menschen in dieser Zeit des Wandels für das Land bekräftigt.

Ich freute mich, den Präsidenten wieder zu treffen Ashraf Ghani. Wir diskutierten die Herausforderungen von Covid-19, den internationalen Truppenabzug, die Unterstützung für ein stabiles und sicheres Afghanistan und unsere gemeinsamen Hoffnungen auf die laufenden Friedensverhandlungen.

Ich freute mich auch, die Ministerin für Frauenangelegenheiten zu treffen. Hasina Safi, die an unserem Treffen teilgenommen haben und darüber diskutieren, wie Australien und Afghanistan zusammengearbeitet haben, um die Rechte von Frauen und Mädchen zu unterstützen und zu verbessern – eine Entwicklung, die wir beibehalten möchten.

In meinem Treffen mit dem Vorsitzenden des Hohen Rates für nationale Versöhnung, HE Um Abdullah zu kontaktierenWir diskutierten die Errungenschaften der afghanischen Bevölkerung in den letzten 20 Jahren, die Entwicklung und die humanitäre Hilfe Australiens sowie unser anhaltendes gemeinsames Engagement für einen nachhaltigen Frieden, der wirklich inklusiv ist und die gesamte afghanische Gesellschaft einbezieht.

Während dieser Treffen diskutierten wir die Opfer des afghanischen Volkes sowie die getöteten oder verwundeten internationalen Streitkräfte, einschließlich der Australier, die das ultimative Opfer gebracht haben, und der vielen, die noch immer die Auswirkungen ihres Dienstes in Afghanistan sowohl physisch als auch psychisch tragen . Wir haben den jüngsten Bericht des Generalinspektors, die robuste Reaktion Australiens und die Einrichtung des Büros des Sonderermittlers erörtert.

Als ich den langjährigen Beitrag Australiens zur Resolute Support Mission anerkannte, traf ich mich auch mit dem US-General Austin Miller, Kommandeur der Resolute Support, um die Rückzugspläne zu besprechen.

Ich war auch stolz darauf, Zeit mit Mitarbeitern der australischen Botschaft und der Verteidigungskräfte zu verbringen, um ihre bedeutenden Beiträge zu den Beziehungen zwischen Australien und Afghanistan anzuerkennen. Ich danke Konteradmiral Mike Rothwell, CJTF 633, für Reisen mit mir.

Mit dem Abzug der australischen Streitkräfte beginnt mit den Beziehungen zwischen Australien und Afghanistan ein neues Kapitel unserer diplomatischen Beziehungen, das 1969 aufgenommen wurde. Wir werden unsere enge Freundschaft fortsetzen und unser gemeinsames Streben nach Frieden, Stabilität und Wohlstand unterstützen. Wir werden unser Entwicklungshilfeprogramm fortsetzen, um die bedeutenden Gewinne des afghanischen Volkes zu bewahren und insbesondere die Rechte von Frauen und Mädchen zu fördern.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.