Australien Opals besiegte Belgien im Viertelfinale, Halbfinale gegen China, Statistiken, Ergebnisse, Höhepunkte

Die Opals werden bei ihrer heimischen FIBA-Weltmeisterschaft um eine Medaille spielen, nachdem sie am Donnerstagabend in Sydney im Viertelfinale gegen Belgien angetreten sind.

Beim 86:69-Sieg wird Australien morgen (Freitag) um 19:30 Uhr EST in einem Halbfinale gegen China antreten.

Die USA, die starken Goldmedaillen-Favoriten, treffen im anderen Halbfinale um 17 Uhr EST auf Kanada.

Sehen Sie sich mit Kayo Freebies jedes Spiel der FIBA-Basketball-Weltmeisterschaft der Frauen 2022 live und kostenlos auf ESPN an. Registrieren Sie sich jetzt, keine Kreditkarte erforderlich.

Die Opals verloren in der Gruppenphase der Olympischen Spiele in Tokio auf äußerst umstrittene Weise mit 74:76 gegen China, als Cayla George bei ausgeglichenen Ergebnissen und zwei Sekunden vor Schluss von dem Offiziellen, der nicht am Spiel beteiligt war, zu einem extrem späten Foul aufgefordert wurde.

Das Viertelfinale am Donnerstag war eine Neuauflage des Eröffnungsspiels der Opals, bei dem sie mit 70:85 verloren. Aber die Belgier waren ohne den verletzten Star Emma Meesseman, die in Tokio 32 Punkte hatte, viel weniger gefährlich.

Nach einem Traumstart führten die Opals in der Eröffnungspause mit 26:16, gekrönt von einem Dreier von Lauren Jackson und einem schnellen Wechsel-Layup in den letzten 90 Sekunden, da die Legende eine größere Rolle spielte als in der Gruppenphase.

Nachdem sich die Belgier in der Anfangsphase des zweiten Viertels zurückgekämpft hatten, schoss Australien weiter die Lichter aus und baute einen Vorsprung von sieben Punkten auf bis zu 16 aus, bevor es mit 52: 37 in die lange Pause ging.

Zur Halbzeit führte Marianna Tolo mit 10 Punkten (fünf von sechs Schüssen) und drei Rebounds, während Samantha Whitcomb (sieben Punkte, fünf Assists) und Steph Talbot (fünf Punkte, sechs Assists) die Führung übernahmen.

Von da an ging es nur noch bergab, als die Kommentatoren die Opals aufforderten, damit zu beginnen, die Spieler auszuruhen, um sich auf eine riesige Menge chinesischer Fans am Freitagabend vorzubereiten.

Cayla George erzielte mit 19 Punkten plus neun Rebounds die höchste Punktzahl, während Lauren Jackson in 14 Minuten mit 12 Punkten abschloss.

Die Ergebnisse vom Donnerstag bedeuten, dass die Amerikaner und Opals die einzigen Teams sind, die es bei den letzten drei Weltmeisterschaften jeweils unter die letzten vier geschafft haben.

Australien wurde 2014 Dritter und 2018 Zweiter, die USA gewannen beide Male Gold.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.