Australien Live-Updates: Melbournes Covid-Beschränkungen werden voraussichtlich gelockert; Morrison spricht über Klima, China vor G7 | Australien Nachrichten

Hallo und einen sehr guten Morgen euch allen.

Es ist Matilda Boseley hier, um Sie durch die Nachrichten vom Mittwoch zu führen.

Das Wichtigste zuerst, wir werden wahrscheinlich heute ein Update zur Sperrung von Melbourne erhalten, wobei die aktuellen Beschränkungen voraussichtlich morgen um Mitternacht enden sollen.

Gestern die Schauspielpremiere, James Merlino, schlug vor, dass Melbourne, vorbehaltlich dramatischer Änderungen am Mittwoch und Donnerstag, „auf dem richtigen Weg“ sei, um die Beschränkungen am Ende der zweiten Woche der Sperrung der Stadt zu lockern.


Wir sind immer noch dabei … alle Elemente durchzuarbeiten. Es ist eine Tag für Tag, Stunde für Stunde Analyse darüber, wie wir verfolgen … Wir bleiben auf dem richtigen Weg, um allen Viktorianern diese Lockerung der Beschränkungen zu ermöglichen.

Merlino wies jedoch auch darauf hin, dass dies nicht bedeuten würde, dass die Einwohner der Stadt plötzlich wieder frei durch den Staat reisen könnten, und sagte, die Blase um Melbourne werde „über alle Ankündigungen hinausgehen, die wir später in der Woche machen werden“.

Das bedeutet, dass wir die heutigen viktorianischen Zahlen, die normalerweise gegen 9 Uhr morgens veröffentlicht werden, sehr genau im Auge behalten werden, und ich werde Ihnen alle Updates bringen, wenn der amtierende Premier (vermutlich) später heute Morgen vor den Medien erscheint.

Der Premierminister, Scott Morrison, wird heute im Vorfeld einer Reise nach Großbritannien, wo er beim G7-Treffen der Weltwirtschaftsmächte zu Gast sein wird, eine große außenpolitische Rede halten.

Australien ist nicht wichtig genug, um ein offizielles Mitglied dieses exklusiven Clubs zu sein, aber Länder wie die USA, Japan, Deutschland und Großbritannien lassen uns manchmal wie ein jüngeres Geschwisterchen zu einer Hausparty mitgehen.

Doch bevor Morrison in ein Flugzeug springt, wird er dem USAsia Center in Perth mitteilen, dass eine regionale Infrastruktur, die mit beschwerlichen Bedingungen verbunden ist oder zu teuer ist, sich nicht lohnt.


Projekte sollen qualitativ hochwertig sein – und bezahlbar.

Sie sollten den tatsächlichen Bedarf decken und nachhaltigen wirtschaftlichen Nutzen bringen. Und sie sollten die Widerstandsfähigkeit oder Souveränität der Länder nicht gefährden.

(Wir werden später noch detailliert darauf eingehen, aber wie üblich ist es ein nicht so subtiler Schlag auf China.)

Also, warum springen wir nicht in den Tag!

Wenn es etwas gibt, von dem du meinst, dass ich es übersehen habe oder denke, dass es im Blog erscheinen sollte, aber es nicht ist, schreib mir eine Nachricht auf Twitter @MatildaBoseley oder senden Sie mir eine E-Mail an [email protected]

.

Lesen Sie auch  Schottlands Level-1-Beschränkungen und die Ratsbereiche, die am 7. Juni umziehen werden

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.