Ausrichtungsspitzen seltener Planeten | Fox News

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Die beste Zeit, um eine seltene Planetenausrichtung von fünf Planeten mit bloßem Auge zu sehen, könnte Freitagmorgen sein.

Die Prozession der Planeten, darunter Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn, wird von der Mondsichel begleitet.

Das Magazin Sky & Telescope, eine Veröffentlichung der American Astronomical Society, sagt, dass Merkur am Freitag eine Stunde vor der Sonne aufgehen sollte.

Die Planeten wurden diesen Monat in ihrer natürlichen Reihenfolge von der Sonne aus ausgerichtet.

JUNI-HIMMEL: 5 PLANETEN RICHTEN SICH AUS

Das Monatsmagazin sagte in einer Veröffentlichung, dass sie das letzte Mal im Dezember 2004 in Ausrichtung sichtbar waren.

Diana Hannikainen, Observing Editor von Sky & Telescope, sagte gegenüber -, dass sich die Planeten 2040 wieder aneinanderreihen werden.

Die Planeten zeigen weiterhin morgens vor Sonnenaufgang im Juni eine Show, wobei der Mond am 23. dem Lineup beitritt.
(Quelle: NASA/JPL-Caltech)

Skywatcher haben jedoch nur eine kurze Beobachtungszeit, bevor die aufgehende Sonne sie auswäscht. Und die Ansammlung beginnt sich aufzulösen, wobei Saturn, Mars, Jupiter und Venus in den nächsten Monaten zunehmend verteilt erscheinen.

Die NASA sagt, dass Venus und Saturn bis September als Morgenobjekte für die meisten Sterngucker herauskommen werden.

Finden Sie M13 in Hercules, indem Sie zuerst die Sterne lokalisieren, die den Schlussstein bilden, etwa ein Drittel des Weges zwischen den hellen Sternen Vega und Arkturus.

Finden Sie M13 in Hercules, indem Sie zuerst die Sterne lokalisieren, die den Schlussstein bilden, etwa ein Drittel des Weges zwischen den hellen Sternen Vega und Arkturus.
(Quelle: NASA/JPL-Caltech)

PSYCHE, DER „GOLDMINE-ASTEROID“, DER BISHER AM GRÖSSTEN DETAIL KARTIERT WURDE

Aber auch einen der bekanntesten Kugelsternhaufen, den Herkuleshaufen oder M13, können Interessierte im Juni beobachten.

M13 enthält mehrere hunderttausend Sterne und ist vermutlich etwa 12 Milliarden Jahre alt.

Die NASA hob auch das Sternbild Lyra hervor, das einen der hellsten Sterne beherbergt.

Lyra kann gefunden werden, indem man nach dem Stern Wega sucht, dem westlichsten der drei hellen Sterne im Sommerdreieck.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Auf der Nordhalbkugel kann es in den ersten paar Stunden nach Einbruch der Dunkelheit im Juni auf halber Höhe des östlichen Himmels lokalisiert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.