Home » Arsenal-Transfernachrichten: Gunners “in fortgeschrittenen Gesprächen”, um Aaron Ramsdale in einem 24-Millionen-Pfund-Deal zu unterzeichnen | Fußball | Sport

Arsenal-Transfernachrichten: Gunners “in fortgeschrittenen Gesprächen”, um Aaron Ramsdale in einem 24-Millionen-Pfund-Deal zu unterzeichnen | Fußball | Sport

by drbyos
0 comment

Berichten zufolge soll Arsenal kurz vor der Unterzeichnung von Aaron Ramsdale von Sheffield United mit einem Deal im Wert von rund 24 Millionen Pfund stehen. Der englische Jugendnationalspieler, der nach dem Ersatz des verletzten Dean Henderson zum EM-Kader von Gareth Southgate gehörte, steht nun kurz davor, zu den Gunners zu wechseln, da die Gespräche zwischen den beiden Vereinen nun fortgeschritten sind.

Es wird angenommen, dass Arsenal bereits zwei abgelehnte Angebote für die Blades No 1 zuvor im Fenster gesehen hat, aber von den Gunners wurde immer erwartet, dass sie an den Tisch zurückkehren.

Ramsdales langfristige Zukunft in Yorkshire ist zweifelhaft, seit er zur Saisonvorbereitung zurückgekehrt ist, aber er spielte letztes Wochenende bei der Niederlage am ersten Tag gegen Birmingham in der Bramall Lane in der Meisterschaft zwischen den Stöcken.

Jetzt könnte er nach einem zweiten Abstieg in Folge mit QPR-Keeper Seny Dieng unter einer Liste potenzieller Nachfolger wieder in die Premier League zurückkehren.

Bournemouth verpflichtete den 23-Jährigen ursprünglich 2017 von Sheffield United, aber Ramsdale kehrte im vergangenen Sommer nach dem Abstieg der Cherries aus der ersten Liga am Ende der Saison 2019/20 nach Norden zu den Blades zurück.

Sheffield United belegte jedoch den letzten Platz der Tabelle, obwohl Ramsdale es immer noch schaffte, während einer enttäuschenden Kampagne unter Chris Wilder und Paul Heckingbottom zu beeindrucken.

EINFACH IN: Arsenal „beginnt mit der Arbeit an Bernardo Silva-Transfer“ nach dem Ausstiegsantrag von Man City

Für den Deutschen gab es diesen Sommer jedoch keine Angebote und er wird nun einen anderen Torhüter haben, mit dem er um seine Probleme kämpfen kann.

Lesen Sie auch  Italien - England: Finale der Euro 2020 – live! | Fußball

Emiliano Martinez war ausgezeichnet, als er am Ende der Saison 2019/20 für Leno einsprang, nachdem er sich nach einer Knieverletzung während eines Luftduells mit Brightons Neal Maupay nach dem Neustart des Projekts zugezogen hatte.

Anschließend spielte er zu Beginn der letzten Saison beim Community Shield-Sieg gegen Liverpool, bevor er sich Aston Villa mit einem 20-Millionen-Pfund-Deal anschloss.

Der Argentinier gehörte in der vergangenen Saison zu den besten Torhütern der Premier League und half seinem Land in diesem Sommer, die Copa America zu gewinnen, indem er drei Elfmeter beim Elfmeterschießen gegen Brasilien sparte und Arsenal seine Wunden lecken ließ.

Jetzt sind sie optimistisch, dass Ramsdale dazu beitragen kann, die Torwartabteilung von Arteta zu stärken, indem sie ihrem derzeitigen Torhüter der ersten Wahl eine gesunde Konkurrenz bieten.

Du möchtest eine exklusive Pre-Season Preview für DEINEN Club – sowohl in deinem Posteingang als auch in deinem Briefkasten? Geh hier rüber um mehr zu erfahren und sich Ihr Exemplar zu sichern.

Arsenal hatte sich auch Andre Onana von Ajax angeschaut, der derzeit wegen einer Dopingsperre gesperrt ist.

Er wird voraussichtlich im November auf das Feld zurückkehren und ist derzeit diesen Sommer günstig zu haben.

Der technische Direktor Edu entschied sich dagegen, dem Interesse des Klubs am Kameruner nachzugehen, der kürzlich Gespräche mit Lyon führte.

Stattdessen sieht Ramsdale nach Nuno Tavares, Albert Sambi Lokonga und Ben White wie der vierte Mann aus, der durch die Tür im Norden Londons ankommt.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.