Home » Arsenal-Chef Mikel Arteta macht VAR und nicht Proteste für die Niederlage von Everton verantwortlich: “Ich habe genug”

Arsenal-Chef Mikel Arteta macht VAR und nicht Proteste für die Niederlage von Everton verantwortlich: “Ich habe genug”

by drbyos
0 comment

Die Gunners mussten im Emirates Stadium eine 0: 1-Niederlage hinnehmen, nachdem Bernd Lenos Eigentor in der 76. Minute den Toffees alle drei Punkte einbrachte.

Das Ergebnis war ein miserabler Tag für Arsenal. Die Fans protestierten vor dem Anpfiff außerhalb des Geländes gegen Besitzer Stan Kroenke.

Arteta sagt jedoch, dass die Proteste keinen Einfluss auf die Leistung seiner Spieler hatten und stattdessen auf VAR abzielten.

Der Spanier war unglücklich, als Arsenal eine Strafentscheidung wegen eines geringfügigen Abseitsaufrufs im Vorfeld aufhob und Nicolas Pepe als knapp daneben eingestuft wurde.

Evertons Ziel war auch ein außergewöhnlich enger Anruf, aber Richarlison galt als nur auf der Seite.

Auf die Frage, ob er über VAR verärgert sei, sagte Arteta: „Offensichtlich liegt es daran, dass sich dies aufgebaut hat und genug genug ist und ich heute genug habe.

“Wir hatten viele von ihnen, die niemand erklärt, und wenn sie es erklären, entschuldigen sie sich, es war ein Fehler, aber leider betrifft es viele Menschen und unseren Job und vor allem unseren Fußballverein.”

Arteta sagte, er sei nicht dafür, die Verwendung von VAR zu stoppen, aber er möchte, dass Schiedsrichter ihre Entscheidungen öffentlich erklären.

„Ich finde es sehr gut, dass wir die Technologie nutzen können. Wir brauchen nur Beständigkeit, Klarheit und wollen die Gesichter und die Reaktion sehen “, sagte er.

“Wir sind also immer hier vor den Medien und versuchen zu erklären, warum wir etwas tun oder was wir tun – und ich denke, das muss klar und erklärt sein.”

Auf die Frage, ob es Auswirkungen habe, sagte er: „Nein, wir wussten, dass dies geschah und dass unsere Fans ihre Gefühle ausdrücken wollten, und wir haben diesbezüglich Vorbereitungen getroffen, und dies ist keine Entschuldigung.

“Wir haben das Spiel verloren, weil wir, als wir das Spiel in den entscheidenden Momenten definieren mussten, keine klaren Chancen hatten und dann ein Eigentor kassierten und uns das Recht auf ein Tor mit den weggenommenen Entscheidungen verdient haben.”

.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.