Arsenal bemüht sich, einen Ersatz für Martin Odegaard zu finden

Berichten zufolge hat Arsenal sein Interesse an Mittelfeldspieler Emiliano Buendia aus Norwich City verstärkt. Die Gunners wollen sich gegen die Konkurrenz durchsetzen, um ihn zum ersten Mal im Sommer zu verpflichten.

Mikel Arteta ist sich bewusst, dass sein Team mitten im Park einen Mangel an Kreativität hat. Der spanische Manager hatte die Dienste von Martin Odegaard für sechs Monate von Real Madrid ausgeliehen, ist aber nach Spanien zurückgekehrt und hat erneut eine Lücke hinterlassen.

Buendia gilt als die ideale langfristige Ergänzung der Nummer 10, und laut Daily Mail möchte der neue Fußballdirektor von Arsenal, Richard Garlick, den Mittelfeldspieler zu seiner ersten Verpflichtung im Sommer machen. Norwich schätzt den argentinischen Spielmacher auf 40 Millionen Pfund, erwartet jedoch Eröffnungsgebote von rund 35 Millionen Pfund plus Add-Ons.

Der italienische Transferexperte Fabrizio Romano untermauerte den Bericht mit der Behauptung, Arsenal habe die Gespräche mit den Vertretern von Buendia wieder aufgenommen. Zuvor standen sie im Dezember vor dem Winter-Transferfenster mit den Vertretern des Norwich-Mittelfeldspielers in Kontakt.

“Emiliano Buendia ist eine der Optionen, die Arsenal ernsthaft als potenziellen Neuzugang in Betracht zieht. Er wird geschätzt und der AFC-Vorstand hat nach der Eröffnung der Gespräche im Dezember die Kontakte zu seinen Agenten wieder aufgenommen.” Romano schrieb.

Der 24-Jährige, der nach seinen 15 Toren und 17 Vorlagen zum Meisterschaftsspieler der Saison ernannt wurde, half Norwich bei der Rückkehr in die Premier League. Er hat zugegeben, dass er bereit ist, einen Schritt nach oben zu machen. Der Mittelfeldspieler glaubt, dass das Interesse größerer Vereine zeigt, dass er seine Arbeit gut macht.

“Man träumt immer davon, auf höchstem Niveau und in den besten Teams in England, Spanien und Europa zu sein”, sagte Buendia gegenüber Metro, als er nach den Spekulationen über seine Zukunft gefragt wurde. “Du träumst davon, um Titel zu kämpfen, es ist ein Ehrgeiz, den ich habe.”

“Es ist eine Quelle des Stolzes, dass wichtige Vereine an Ihnen interessiert sind, da dies bedeutet, dass Sie die Dinge gut machen, und es motiviert, weiter zu arbeiten und es eines Tages zu erreichen.”

Arsenal wird jedoch seine Arbeit einstellen müssen, um den angreifenden Mittelfeldspieler zu landen. Berichten zufolge ist Aston Villa ebenfalls auf seinem Schwanz, ebenso wie der neu gekrönte La Liga-Meister Atletico Madrid.


Mikel Arteta sucht bei Arsenal nach Antworten
Jon Super / POOL

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.