Home » Apples Strategie verdreht die Welt

Apples Strategie verdreht die Welt

by drbyos
0 comment

Ich setze Apple und andere Technologiegiganten auf die Couch des Therapeuten: Um ihre Motivationen und Handlungen zu verstehen, ist es hilfreich, ihre Schwachstellen zu untersuchen.

Ich war dieses Jahr überrascht, dass Apple sich als Regulierungsbehörde größtenteils nicht bewegt hat und einige App-Unternehmen sich lautstark über die Nachteile des App-Systems beschweren, das Apple vor mehr als einem Jahrzehnt geschaffen hat. Der Kritikpunkt ist im Wesentlichen, dass Apple seine Kontrolle über iPhone-Apps missbraucht, um den App-Entwicklern unfaire Gebühren und Komplexität aufzuerlegen. Das ist die Behauptung in einer Klage, die Epic Games, der Hersteller des Fortnite-Videospiels, gegen Apple anhängig hat.

Apple sagt, dass es richtig ist, die Kontrolle über Apps auszuüben und Provisionen für einige Dinge zu sammeln, die wir auf unseren Telefonen tun. Aber da ist noch etwas anderes am Werk: Angst.

Einen Wachstumsschub wie in den 2010er Jahren, der Apple zum Superstar machte, werden die Smartphone-Verkäufe wohl nie wieder erleben.Anerkennung:AP

Wenn wir die Punkte zwischen den geschäftlichen Schwierigkeiten von Apple und seinen Entscheidungen verbinden, können wir verstehen, warum das Unternehmen tut, was es tut – und im weiteren Sinne, wie sich diese Aktionen auf alle auswirken, unabhängig davon, ob wir ein Apple-Gerät besitzen oder nicht. Apples Strategie verdreht die Welt.

Warum sollte Apple sich Sorgen machen? Es ist äußerst erfolgreich und hat so viel Geld, dass … nun, Firmenmitarbeiter sitzen auf Schreibtischstühlen, die möglicherweise mehr kosten als Ihr Sofa. Oder Ihr Auto.

Aber die Realität ist, dass der Verkauf von Smartphones wahrscheinlich nie wieder einen Wachstumsschub wie in den 2010er Jahren haben wird, der Apple zum Superstar gemacht hat. Smartphones sind in vielen Ländern zu einer Notwendigkeit des modernen Lebens geworden, wie Kühlschränke, aber es gibt jedes Jahr weniger potenzielle Smartphone-Erstkäufer, und die Menschen warten länger darauf, ihre bereits vorhandenen Telefone zu ersetzen.

Lesen Sie auch  Covid löst den größten Rückgang der Lebenserwartung seit dem zweiten Weltkrieg aus

(Ich gebe zu, dass Apple in letzter Zeit eine Reihe weiterer iPhones und anderer Geräte verkauft hat. Wir werden sehen, ob das von Dauer ist oder ein pandemiebedingter Ausschlag ist.)

Apple sagt, dass es richtig ist, die Kontrolle über Apps auszuüben und Provisionen für einige Dinge zu sammeln, die wir auf unseren Telefonen tun. Aber da ist noch etwas anderes am Werk: Angst.

Apple und viele Leute, die das Unternehmen im Auge behalten, halten es für kein Problem, wenn es Apple jedes Jahr schwerer fällt, mehr iPhones zu verkaufen. Stattdessen hat das Unternehmen seine Strategie geändert, um mit den Geräten, die wir zu Hause und in der Tasche haben, mehr Geld zu verdienen – in Form von App-Downloads, Abonnements wie Apple Music, AirPods-Kopfhörern und anderen Apple-Produkten oder -Diensten, die mit Unternehmensgeräten verbunden sind.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.