Home » Apex Legends Tap-Strafing wird gepatcht, sagt Respawn

Apex Legends Tap-Strafing wird gepatcht, sagt Respawn

by drbyos
0 comment

Apex-Legenden‘-Entwickler werden das „Tap-Strafing“ ausfeilen, eine Form der Spielerbewegung, die hauptsächlich von PC-Spielern verwendet wird und es ihnen ermöglicht, scharfe Kurven zu machen, um weniger mobilen Gegnern auszuweichen oder sie anzugreifen. Respawn-Unterhaltung am Dienstag getwittert dass die Methode mit dem nächsten Patch wegfallen würde.

Tap-Strafing ist im Grunde eine harte Drehung in der Luft, die PC-Spieler entwickelt haben, um auf dem Spielfeld mobiler zu sein. Es ist ein legales Manöver, kein Fehler oder Exploit. Während Gamepad-Spieler technisch gesehen tippen können, ist es mit einem Tastatur-und-Maus-Setup viel einfacher auszuführen. PC-Player können auch binden Apex-Legenden‘ Sprungbefehl auf das Scrollrad ihrer Maus, damit sie noch präziser tippen und die Richtung ändern können.

Diese Anleitung von YouTube Dazs erklärt Tap-Strafing in Apex-Legenden und seine Nützlichkeit:

In dem Tweet vom Dienstag sagte Respawn jedoch, dass Tap-Strafing „unzugänglich“ sei – das heißt für einige Spieler in einem Spiel, das plattformübergreifendes Spielen vollständig unterstützt. Tap-Strafing „fehlt auch an Lesbarkeit/Gegenspiel und wird durch Bewegungsfähigkeiten verschlimmert“. Octane’s Launch Pad Ultimate (ein Jumping Pad, das jeder benutzen kann) hat einen größeren Einfluss auf ein Match, wenn es von Tap-Strafing-Spielern verwendet wird und der Doppelsprung, den es verleiht.

Respawns Entscheidung traf auf Hohn von Apex-Legenden Spieler im Subreddit des Spiels. Einige beschwerten sich, dass die Unzugänglichkeit von Tap-Strafing für Gamepad-Spieler ein strittiges Problem ist, wenn PC-Spieler standardmäßig mit anderen PC-Spielern und nicht mit Konsolenbenutzern zusammengebracht werden. (Allerdings können einige PC-Spieler immer noch ein Gamepad verwenden.) Andere nannten dies effektiv einen Nerf für PC-Spieler im Allgemeinen, die Gamepad-Spielern jetzt mit einer Zielhilfe gegenüberstehen, die sie als unfairen Vorteil betrachten, anstatt eine ausgewogene Anpassung.

Lesen Sie auch  Uranium-Würfel könnte mehr über die Verschwörung der Nazis zum Bau einer Atombombe verraten

Die Diskussion wurde schnell von Forderungen nach einem eingabebasierten Matchmaking begleitet, das das Tap-Strafing belassen würde, während diese Fähigkeit auf Spiele beschränkt wurde, bei denen jeder Spieler sie gleichermaßen nutzen konnte. Das erscheint unwahrscheinlich, da Respawn in der Vergangenheit legale Metatechniken wie „Zipline-Spamming“ oder „Bunny-Hop-Healing“ abgeschafft hat, die das Studio nicht absichtlich entwickelt hat.

Respawn sagte, dass das Tap-Strafing mit Patch 10.1 weg sein wird, obwohl das Bereitstellungsdatum nicht klar ist. Respawn veröffentlicht normalerweise Patches für die Zwischensaison und die 10. Staffel, Emergence, wurde am 3. August uraufgeführt und läuft bis zum 2. November, sodass ein Fix für Mitte September auf der Speisekarte stehen könnte. Respawn hat bereits den neuen Charakter der 10. Staffel, Seer, in einem Omnibus-Balancing-Patch, der letzte Woche ausgelaufen ist, nerfed.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.