ANALYSE: Der langfristige LeBreton Flats-Plan hat ein Frühphasenziel, das die Entscheidung über eine neue Großanlage umfasst

Artikelinhalt

Die Bewohner von Ottawa werden noch mindestens 35 Jahre lang keine vollständig umgebauten LeBreton Flats sehen, was für jeden, der etwas sehen möchte, das auftaucht, das die Menschen an den jetzt kargen Ort bringen würde, deprimierend klingt.

In gewisser Weise haben die Menschen so lange auf die Entwicklung des Landes gewartet. Was sind also noch drei Jahrzehnte?

Der endgültige Konzeptplan für die Entwicklung von LeBreton Flats wurde letzte Woche vom Board of Directors der National Capital Commission positiv aufgenommen, als die Agentur mit dem überarbeiteten Prozess zum Bau des 29 Hektar großen Geländes beginnt.

Obwohl es so viele Variablen gibt, die den Zeitplan verschieben können – die staatliche Finanzierung für wichtige Infrastrukturarbeiten und die Bedingungen auf dem Wohnungsmarkt sind zwei starke Faktoren -, verfolgt das NCC eine nachhaltige Entwicklung über kurz-, mittel- und langfristige Prioritäten.

Lebreton Flats in Ottawa, Eigentum des NCC, soll in den kommenden Jahren saniert werden.
Lebreton Flats in Ottawa, Eigentum des NCC, soll in den kommenden Jahren saniert werden. Foto von Jean Levac /.Jean Levac

Die kurzfristigen Prioritäten könnten den nervösen Bewohnern eine gewisse Befriedigung bringen, dass die Bauarbeiten in den nächsten 10 Jahren in gleichbleibendem Tempo über das Land laufen könnten.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Zum einen wird das NCC voraussichtlich nächsten Monat eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für die Entwicklung des Grundstücks in den Straßen Albert und Booth neben der künftigen Superbibliothek und der Pimisi-Station mit Häusern und Gewerbeflächen in Hochhäusern veröffentlichen. Das siegreiche Entwicklungsteam wird im kommenden Januar aus einer Auswahlliste von drei Bietern ausgewählt.

Lesen Sie auch  Fast 3.000 Covid-Todesfälle wurden nach Entdeckung eines Datenfehlers zur Gesamtzahl in Großbritannien hinzugefügt | Coronavirus

Schon vorher sollten die Bewohner dieses Jahr die Bautätigkeit in LeBreton Flats sehen, da das NCC neue Wege baut, die die LRT-Stationen Bayview und Pimisi mit dem Ottawa River-Weg verbinden.

Vielleicht noch wichtiger ist, dass NCC-CEO Tobi Nussbaum am vergangenen Donnerstag vorschlug, dass die Agentur innerhalb der nächsten 12 Monate auf ein anderes Projekt drängen würde, das er vage als „Beschaffungselemente“ bezeichnete.

Es ist ein wichtiges Fenster in das aktuelle Denken des NCC – vielleicht das „moderne“ NCC, das der Vorstandsvorsitzende Marc Seaman oft beschrieben hat – eine Agentur, die gegen die langjährige öffentliche Wahrnehmung gekämpft hat, dass sie mehr Zeit mit Lernen als mit Lernen verbringt.

In einem Interview sagte Katie Paris, die NCC-Direktorin des Building LeBreton-Projekts, dass es eine wichtige Priorität der Agentur sei, der Öffentlichkeit zu zeigen, dass in LeBreton Flats etwas passiert, insbesondere nachdem die Öffentlichkeit während der Öffentlichkeit unverblümt „loslegen“ sagte Konsultationen.

Es ist zu einem Leitprinzip des Projekts geworden, und Paris sagte, dass ihr persönlicher Erfolgsmaßstab nicht darin besteht, einen Plan auszuarbeiten, sondern den Plan auszuführen.

Lebreton Wohnungen
Lebreton Wohnungen Foto von Jean Levac /.Jean Levac

Paris sagte, dass LeBreton Flats zwar schrittweise entwickelt wurde, einschließlich der Wohnbebauung im östlichsten Teil des Grundstücks und des LRT-Systems der Stadt, das das Land durchschneidet, die Menschen jedoch ungeduldig sind, Fortschritte in anderen Bereichen zu sehen.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Auf der anderen Straßenseite des Canadian War Museum und in der Nähe der Bayview Station sind Wohnbebauungsparzellen für die frühe Entwicklungsphase geplant.

Zwei der interessanteren Projekte, die in der frühen Phase stehen, sind jedoch ein Stadtpark und ein mögliches Großveranstaltungszentrum.

Die Aussicht auf ein Veranstaltungszentrum wie eine Sportanlage oder eine andere Attraktion in der ersten von drei Entwicklungsphasen könnte eine gute Nachricht für Menschen sein, die nach einem wichtigen Ziel in LeBreton Flats suchen, einschließlich derer, die sich noch eine NHL-Arena in der Innenstadt wünschen.

Lesen Sie auch  Erste britische Regulierungsbehörde für den aktualisierten COVID-Booster von OK Moderna

“Wir können nur so lange an dieser Website festhalten”, erklärte Paris, dass der Privatsektor Zeit habe, einen Business Case für die Einrichtung einer Sportanlage zu untersuchen.

Aber Paris fügte hinzu: “Wir können es halten, aber nicht auf unbestimmte Zeit.”

Bis zum Ende des Jahrzehnts könnte das NCC sein alternatives Szenario für den Standort fortsetzen, indem es die gemischt genutzte Nachbarschaft nach Westen im Wesentlichen erweitert und das Veranstaltungszentrum aus dem Plan streicht.

“Wir haben es in die frühe Phase aufgenommen, da wir der Meinung sind, dass wir wissen sollten, wie das Schicksal des Standorts aussieht, bevor zu lange vergehen, damit wir in den anderen angrenzenden Standorten wirklich die richtigen Entscheidungen treffen können”, sagte Paris.

Es gibt jedoch keine strenge Frist für die Entscheidung über die Zukunft des Pakets, zumal COVID-19 eine Variable ist. Das NCC möchte sehen, wie eine Rückkehr zu Sport und Unterhaltung nach der Pandemie aussieht.

Paris sagte, es gebe keine aktiven Diskussionen über das Grundstück, das für ein Veranstaltungszentrum reserviert sei, das nicht unbedingt eine sportorientierte Einrichtung sein müsse. Gleichzeitig sagte Paris, dass das Paket wahrscheinlich nicht für ein nationales Museum bestimmt ist, da das NCC langfristige Planungsarbeiten durchführt, mit denen andere Standorte für Museen identifiziert werden können.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Ein großer Stadtpark ist auch für das erste Jahrzehnt der Entwicklung geplant, zusammen mit anderen Zonen, die Teil des öffentlichen Raums werden. Dazu gehören ein „städtischer Spielplatz“ für Erwachsene wie ein Fitnessbereich und ein Mehrzweckweg von der Preston Street, der über die LRT-Linie gebaut wurde, um den Stadtpark zu verbinden.

Lesen Sie auch  Der Arzt sagt, dass Stress über die COVID-19-Pandemie und „Angst vor dem Unbekannten“ Erwachsene zu einer Gewichtszunahme führten

Paris sagte, das NCC diskutiere die Planung des Stadtparks mit dem Rathaus.

Der Park, der für die frühe Phase vorgesehen ist, würde Teil einer Parklandschaft sein, die sich nach Westen bis zur Bayview Station und dem Trillium Line-Pfad erstreckt, aber der westlichste „Hauptstadtpark“ würde später kommen.

Paris sagte, dass große Projekte auf der ganzen Welt zeigen, dass die Einrichtung des öffentlichen Raums wie Parks und Wege ein Signal an den privaten Sektor sendet, dass die Behörden es ernst meinen, die zukünftige Wohn- und Geschäftsentwicklung zu unterstützen.

[email protected]

twitter.com/JonathanWilling

Bemerkungen

Postmedia ist bestrebt, ein lebhaftes, aber ziviles Diskussionsforum aufrechtzuerhalten und alle Leser zu ermutigen, ihre Ansichten zu unseren Artikeln zu teilen. Das Moderieren von Kommentaren kann bis zu einer Stunde dauern, bevor sie auf der Website angezeigt werden. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert. Sie erhalten jetzt eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, ein Kommentarthread aktualisiert wird, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer Kommentaren folgt. Weitere Informationen und Details zum Anpassen Ihrer E-Mail-Einstellungen finden Sie in unseren Community-Richtlinien.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.