Amy Ryan erzählt, wie es war, Holly Flax in „The Office“ zu spielen

Michael Scotts Suppenschlange, äh, Seelenverwandte ist im Haus.

Nicht wirklich. Aber sie ist zur neuesten Folge von Jenna Fischer und Angela Kinseysey . Das ist richtig, Leute. Das Büro Stars riefen Amy Ryan an – die die HR-Repräsentantin und Michael Scotts Liebesinteresse, Holly Flax – spielte, um sie alles über die Episode „Business Ethics“ der fünften Staffel und ihre Zeit in der Show zu befragen.

Hier ist, was Ryan über die Rolle von Holly, die Arbeit mit Steve Carell und die Besetzung als Fan der Show zu sagen hatte.

Wie Amy Ryan als Holly Flax gecastet wurde

Wie wir in der Episode des Podcasts erfahren haben, war Ryan ein Fan der Show und bat grundsätzlich darum, gecastet zu werden.

“Paul Lieberstein hat uns erzählt, dass sie zu Ihnen gekommen sind. Sie waren riesige Fans. Aber dass Sie gleichzeitig Ihrem Agenten gegenüber erwähnt haben, dass Sie vielleicht unsere Show machen möchten”, sagte Fischer.

„Das ist wahr“, antwortete Ryan. „Und das Timing war unheimlich, weil ich das meinem Agenten gesagt habe. Es war so kurz nach den Oscars und ich dachte: ‚Weißt du, ich mache viele Dramen. Und wenn ich gerade irgendeine Art von Gütesiegel habe? , in diesem Moment möchte ich eine Komödie machen – und ich möchte eine Komödie wie Das Büro.'”

Ryan kannte Paul Lieberstein, bevor sie besetzt wurde Das Büro an, weil sie beide gearbeitet haben Die nackte Wahrheit, so dass die Verbindung ein bisschen geholfen hat.

„Mein Agent hatte sich irgendwie an ihn gewendet und zur gleichen Zeit hatte sich Paul, glaube ich, an ihn gewandt. Ich weiß nicht, wer zuerst da war, aber ich glaube wirklich, es war ungefähr in der gleichen Woche.“ erklärt. “Paul hatte erwähnt, dass er auch ein Fan von Das Kabel, wie einige der anderen Autoren. Es war also eine Art Höhepunkt all dieser Welten, die zusammenkamen.”

Lesen Sie auch  Neu bei Disney+ Hotstar im Oktober: 'Succession' Staffel 3, RL Stines 'Just Beyond' und mehr

Ryan erinnert sich nicht einmal daran, ein Drehbuch für die Rolle gelesen zu haben, sie hat gerade gehört, dass Holly nur eine Episode und ein potenzielles Liebesinteresse war.

“Ich erinnere mich auch, weil ich ein großer Fan der britischen Serie war, dass David endlich eine Frau bekommt, die ihn auch mag. Also basierte es, glaube ich, lose auf ihr für die erste Folge”, sagte sie. “Und dann hat unsere Gruppe es auf eine andere Ebene gebracht. Es gab also kein Drehbuch, in das ich eingeweiht war. Aber ich wusste, dass ich die allgemeine Idee davon kannte.”

Wie ist es, mit Steve Carell zu arbeiten?

“Business Ethics” ist eine entzückende Episode für Michael und Holly, die einen unvergesslichen “Let’s Get Ethical”-Tanz im Konferenzraum bietet.

Wenn Sie neugierig sind, wie die Parodie auf “Physical” entstanden ist, sagt Ryan, dass sie Steve zu danken hat.

„Nur dieses Visual zu haben, der Tanz, ehrlich gesagt, das bin ich, dass ich Steve einfach bei allem folge. Weißt du, bei allem, bei dem ich das Glück hatte, mit Steve zusammenzuarbeiten – ich war schlau genug, um in den Beiwagen dieser Motorradfahrt zu steigen ,” Sie erklärte. „Ich werde das nicht hier lassen. Er wird eine bessere Idee haben. Das war also nur ich, weißt du, buchstäblich seiner Choreografie zu folgen.“

Sie fragen sich wahrscheinlich auch, ob Ryan durch die enge Zusammenarbeit mit Steve Carell ständig seinen Charakter gebrochen hat. Sie bestätigte, was wir alle für wahr hielten: Er ist verdammt lustig.

„Weißt du, immer mit Steve, es war so schwer, nicht zu lachen. Es war auch wie ein Nervenkitzel, der einsetzte“, erklärte Ryan. „Schauen Sie, ich erinnere mich, als ich 25 war, bin ich Fallschirmspringen gegangen, und ich habe es getan, als Sie an den anderen Instruktor geschnallt waren Und ich erinnere mich, dass der Gedanke in meinem Kopf war: ‘OK, ich werde sterben oder ich werde die Zeit meines Lebens haben, wähle eine aus.’ Und ich erinnere mich, dass ich ausgewählt habe, dass ich Spaß haben werde. Und so nervös ich auch war, weißt du, als ich in diesen Szenen mit Steve war, erinnere ich mich auch an diesen Moment Viel Spaß stattdessen, verstehst du?'”

Lesen Sie auch  Die Bachelorette 2022: Treffen Sie Gabby und Rachels brutzelnde Verehrer!

“Mit ihm an der Spitze werden wir sicherlich alle gut aussehen. Weißt du, er wird uns mitnehmen, fühle ich. Aber es war so schwer, nicht zu lachen, so schmerzhaft schwer, nicht zu lachen auf ihn“, fuhr Ryan fort.

Für diejenigen, die es nicht wissen, Ryan und Carell haben schon früher zusammengearbeitet Das Büro auf Dan im wirklichen Leben.

“Ich habe diesen winzigen Teil in Dan im wirklichen Leben in der Steve mitgespielt hat. Es war diese große Familienkomödie. Wir waren alle als ganze Gruppe vor Ort in Rhode Island, und so wurden wir alle Freunde. Und dann glaube ich, dass es ungefähr sechs Monate nach diesem Film war, als Das Büro ergab sich. Und ich glaube, sie haben die Idee von Steve umgesetzt, mich zu besetzen”, erklärte sie.

Ryans Liebling Büro Erinnerung

Auf die Frage nach ihrer Lieblingserinnerung vom Set wird es dich wahrscheinlich nicht überraschen, dass Ryan nicht nur eine auswählen konnte.

„Oh, mein Gott. Es gibt so, so viel. Ich meine, nur allgemein gesagt, ich würde ehrlich gesagt, ohne Übertreibung, nach Hause gehen und das Gefühl haben, als hätte ich eine Reihe von Sit-ups trainiert, weil meine Bauchmuskeln immer waren. ..so viel zu lachen“, sagte Ryan. “Und ich ging einfach erschöpft, aber glücklich nach Hause. Und das war ein schönes Gefühl.”

Wenn Sie auf einen bestimmten Moment des lauten Lachens hoffen, haben Sie Glück. Ryan bezog sich auf eine Episode, in der Darryl Holly beim Bewegen hilft und mit ihr und Michael in einem Lastwagen fährt.

„Ich, Steve und Craig haben uns den ganzen Tag in diesem Lastwagen verschanzt … Wahrscheinlich hatten wir ein bisschen Sauerstoffmangel, aber wir konnten nicht – wir waren nur hysterisch und kamen kaum durch die Szenen“, erklärte sie. “Und es war so, dass es einer der Höhepunkte meiner Zeit dort war, einfach den Tag mit diesen beiden Jungs zu verbringen. Einfach nur lachen.”

Lesen Sie auch  Die Häuptlinge – Chroniken: 60 Jahre Häuptlinge

Rückblickend Das Büro Jahre später

Obwohl Ryan immer noch für ihre Rolle als Holly Flax bekannt ist, hat sie die Show seit Jahren nicht mehr gesehen. Sie hat sich jedoch die Episode “Business Ethics” in Vorbereitung auf ihren Podcast-Cameo noch einmal angesehen und sagte, dass es eine emotionale Erfahrung war, die Serie nach so langer Zeit zu sehen.

“Ich habe immer gesagt, für jeden Topf gibt es einen Deckel. So haben sie sich endlich gefunden.”

„Ich hatte die Show schon lange nicht mehr gesehen, außer dass ich im Raum aufgetaucht bin, als meine Tochter bei ihrem dritten Durchgang der Serie war, aber es ist so bewegend. Ich denke, alle Charaktere sind so bewegend“, sagte sie .
“Ich weiß, dass jeder schon einmal darüber gesprochen hat, aber dieses Element der Familie, wissen Sie, es ist kein Arbeitsplatz, es ist eigentlich eine Familie. Das kommt wirklich so schön zur Geltung.”

Was Holly und Michael angeht, fühlt Ryan, dass sie dazu bestimmt sind. „Ich habe immer gesagt, für jeden Topf gibt es einen Deckel. So haben sie sich endlich gefunden“, erklärte sie.

Hören Sie sich unbedingt die vollständige Podcast-Episode an, um mehr hinter den Kulissen über Amy Ryan und “Business Ethics” zu erfahren.

und folgen Sie dem Podcast jede Woche auf , , oder .

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.