Amari Bailey kann im Showdown der USC für die UCLA zurückkehren

Zu einer Zeit, als es einen Schub gebrauchen könnte, ist die UCLA in der Offensive etwas tiefer, athletischer und zunehmend dynamischer geworden.

Amari Bailey ist zurück.

Der Freshman Guard, der die letzten sieben Spiele mit Beschwerden im linken Fuß verpasst hat, kann am Donnerstag gegen USC im Galen Center zurückkehren, sagte Trainer Mick Cronin am Mittwoch.

Die achtplatzierten Bruins gingen in Abwesenheit von Bailey mit 6: 1, trotz längerer Offensivpausen in mehreren Spielen. Bailey konnte mit seinem überlegenen Passspiel und seiner Schnelligkeit einige Mängel ausgleichen. Seine Fähigkeit, zum Korb zu gelangen, kann mehrere Verteidiger anziehen, was ihm die Möglichkeit gibt, offene Teamkollegen zu finden, wenn er keinen passenden Schuss findet.

Mit durchschnittlich 9,5 Punkten und 3,3 Rebounds, während er 36,4 % seiner Dreier erzielte, erlitt Bailey seine erste Verletzung letzten Monat, als Oscar Tshiebwe aus Kentucky auf seinen Fuß trat. Bailey spielte vier Tage später im nächsten Spiel gegen UC Davis, bevor er die Verletzung verschlimmerte und den nächsten Monat verpasste.

Sollte er in die Startaufstellung zurückkehren, würde Baileys Rückkehr Senior Guard David Singleton ermöglichen, seine Rolle als sechster Mann wieder aufzunehmen, während er eine Bank stärkt, die mit Singletons Start schlecht übertroffen wurde. Die Bank der UCLA wurde von ihren Kollegen mit einem 10-4 Vorsprung gegen Arizona, 12-7 gegen Arizona State, 16-0 gegen Colorado und 22-5 im ersten Treffen gegen USC übertroffen.

Singleton verpasste alle fünf Schüsse und war Teil eines teamweiten Einbruchs, der die UCLA (17-3 insgesamt, 8-1 Pac-12) bei einer 58-52-Niederlage gegen Arizona am vergangenen Wochenende zum Scheitern verurteilte. Die Bruins schossen ein Saisontief von 31,3 % und machten vier von 20 Drei-Punkte-Punkten (20 %).

Lesen Sie auch  Aurelie Rivard holt Kanadas erste Goldmedaille bei den Paralympics in Tokio - National

Was ist der Schlüssel zum besseren Schießen?

„Passiert“, sagte Cronin Anfang dieser Woche. „Ich sage euch das immer – Passen ist der Schlüssel zu einer guten Offensive. Fügen Sie auch ein gutes Screening hinzu.“

Usw.

Die UCLA ist nach fast allen objektiven Maßstäben eines der 25 besten Teams der Nation und wurde von David Thompson, dem Wähler von Associated Press, nicht gewählt – nein, nicht das David Thompson – diese Woche. Es ist nichts Persönliches, sagte Thompson. „Mein Plan war es nie, die UCLA zu übersehen“, sagte Thompson, der für den Fayetteville Observer schreibt. „Ich habe einen menschlichen Fehler gemacht und vergessen, die Bruins in meine Umfrage aufzunehmen.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.