Alexa kann Ihnen jetzt sagen, wo Sie einen COVID-19-Impfstoff finden

Mit den Alexa-fähigen Geräten von Amazon können Kunden jetzt zu COVID-19-Impfstellen geleitet werden, gab das Unternehmen heute bekannt. Benutzer können fragen: “Alexa, wo kann ich einen COVID-Impfstoff bekommen?” und hören Sie eine Liste von Orten in der Nähe, um eine Aufnahme zu bekommen.

Nach dem Anhören der Liste können Benutzer Alexa auch bitten, eine Impfstelle anzurufen. Laut Angaben des Unternehmens kann dies in einem Blogbeitrag dazu beitragen, Informationen über die Verfügbarkeit von Terminen zu erhalten. Für ältere Erwachsene oder andere Personen, die Schwierigkeiten haben, Online-Planungsplattformen zu nutzen, ist es oft einfacher, COVID-19-Impfstofftermine telefonisch zu vereinbaren.

Amazon hat im Februar eine Alexa-Funktion eingeführt, mit der Benutzer zu COVID-19-Teststandorten geleitet werden können.

Jeder Erwachsene in den USA hat jetzt Anspruch auf einen COVID-19-Impfstoff, nachdem jeder Staat die Frist von Präsident Joe Biden eingehalten hat, um den Zugang bis zum 19. April zu eröffnen. Die Biden-Regierung sagte, dass 90 Prozent der Menschen in den USA eine Impfstelle innerhalb von fünf Meilen von ihrem Zuhause haben sollten.

Amazon veranstaltete Pop-up-Impfkliniken in Seattle und arbeitet auch mit Gesundheitsbehörden zusammen, um seine Mitarbeiter an vorderster Front in einer Reihe von Bundesstaaten zu impfen.

Über die Hälfte der Erwachsenen in den USA hat mindestens eine Dosis eines COVID-19-Impfstoffs erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.