Alec Baldwins verrückter The Sopranos-Pitch wurde geschlossen

Alec Baldwin hatte einen Pitch für die Macher von The Sopranos (Bild: Alec Baldwin/HBO)

Hollywood-Star Alec Baldwin hat enthüllt, dass er jemanden von The Sopranos gebeten hat, ihn derjenige sein zu lassen, der Tony Soprano (gespielt von James Gandolfini) in der Hit-Show tötet.

Das Serienfinale hat die Fans 14 Jahre lang zum Spekulieren gebracht, dank der Unklarheit darüber, was mit Tony passiert ist.

Als eines der besten TV-Endungen aller Zeiten gefeiert, endete The Sopranos damit, dass Tony nach einem Revierkrieg zwischen den Mafia-Familien aus New Jersey und New York mit seiner Familie in Holstens Diner aß.

Der abrupte Schnitt auf Schwarz während Journeys Don’t Stop Believin’ ist Gegenstand einer Debatte über seine Bedeutung und offensichtlichen Implikationen.

Alec trat im Podcast Talking Sopranos mit den Serienstars Michael Imperioli (Christopher Moltisanti) und Steve Schirripa (Bobby Baccalieri) auf, wo er seine wahnsinnige Bitte enthüllte und wie sie schnell abgelehnt wurde.

“Ich habe angerufen, wen auch immer es war, ich habe es vergessen, und ich sagte ihnen, wann es Zeit ist, Jimmy zu töten.” [Gandolfini]… sag ihnen – das war früh, bevor du zum Ende kommst – es gibt nur einen Mann in diesem Geschäft, der reinkommen, Jimmy verprügeln und mit Edie davonreiten sollte [Falco], und ich bin dieser Mann. Ich bin der Typ, der Jimmy umhauen und Edie, in die ich wahnsinnig verliebt bin, mitnehmen muss“, sagte er laut ScreenRant.

Alec Baldwin und Frau Hilaria Baldwin

Alecs Idee wurde leider abgelehnt (Bild: Invision/AP)
Die letzten Momente von The Sopranos waren sehr zweideutig (Bild: HBO)

‘Und sie sagten: ‘Klar, großartig, wir werden deinen Namen der Liste aller irischen Schauspieler hinzufügen, die denken, dass sie bei The Sopranos sein sollten.’

Für diejenigen, die sich immer noch fragen, was mit Tony während dieses Abendessens passiert ist, schien der Schöpfer der Serie, David Chase, in einem wieder aufgetauchten Interview für das Buch The Sopranos Session von 2019 zu bestätigen, dass er tatsächlich getötet wurde.

Gemäß USA Today, David sprach mit dem Co-Autor Alan Sepinwall, der sagte: “Als Sie sagten, es gäbe einen Endpunkt, meinen Sie nicht Tony bei Holsten’s, Sie meinten nur: “Ich glaube, ich habe noch zwei Jahre Zeit”. von Geschichten, die in mir geblieben sind.“

David sagte: „Ja, ich glaube, ich hatte diese Todesszene etwa zwei Jahre vor dem Ende …

“Tony würde zu einem Treffen mit Johnny Sack in Manhattan gerufen werden und er würde für dieses Treffen durch den Lincoln Tunnel zurückgehen, und es würde dort schwarz werden und man sah ihn nie wieder, als er zurückkehrte.” , die Theorie besagt, dass ihm bei dem Treffen etwas Schlimmes passiert. Aber das haben wir nicht gemacht.’

Co-Autor Matt Zoller Seitz sagte: “Du merkst natürlich, dass du das gerade als Todesszene bezeichnet hast”, und David sagte nach einer langen Pause: “F*** euch”.

Die Sopranos sind bei Amazon Prime Video in Großbritannien erhältlich.

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Submit Stuff“ besuchen höre gerne von dir.

Weitere Geschichten wie diese finden Sie in unserem Unterhaltung Seite.

Folgen Sie Metro.co.uk Entertainment auf Twitter und Facebook für die neuesten Promi- und Unterhaltungs-Updates. Sie können jetzt auch Artikel von Metro.co.uk direkt auf Ihr Gerät senden lassen. Melden Sie sich hier für unsere täglichen Push-Benachrichtigungen an.

MEHR: Kim Basinger kommentiert das „süße“ Bild von Ex-Ehemann Alec Baldwin, der mit seinen Kindern chillt

MEHR: Alec Baldwin und Kelsey Grammer Sitcom „sind in neue Netzwerke eingekauft, nachdem ABC trotz Serienbestellung passiert war“

Fernseher

Lesen Sie auch  Markstrom ist in der Zone, als erster NHL-Star der Woche für aufeinanderfolgende Shutouts ausgezeichnet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.