Aidan O’Brien will in den Cazoo Oaks | fünf laufen Rennnachrichten

Aidan O’Brien wird einen fünfzackigen Angriff auf die Cazoo Oaks starten, der von Santa Barbara angeführt wird.

Die Tochter des Derby-Helden Camelot war bei ihrem zweiten Karrierestart nach Berichten über spektakuläre Workouts im Ballydoyle-Galopp bei den 1000 Guineas in Newmarket der gemeinsame Favorit.

Santa Barbara kam letztendlich ein wenig zu kurz über die Rowley Mile, wurde aber nur eineinhalb Viertel auf den vierten Platz geschlagen und ihr Trainer hat kein Vertrauen in sein aufregendes Stutfohlen verloren.

Er sagte: “Santa Barbara geht es sehr gut und dies war immer ihr zweiter Lauf in diesem Jahr.

“Wir waren begeistert von ihrem Lauf in Guinea und seitdem ist alles gut mit ihr gelaufen. Das war eine große Frage für sie. Sie hat jeden Test, den wir ihr vorgelegt haben, mit Bravour bestanden und wahrscheinlich nach einem anderen Ergebnis zu fragen, würde sie nicht.” Ich hatte recht.

“Wir wollten immer in die Eichen gehen, ohne zu wissen, ob sie anderthalb Meilen bleibt – ich nehme an, wir werden das herausfinden. Sie ist bei Camelot, was eine große Hilfe ist, und wir wissen, dass sie viel hat Klasse.

“Sie hat nur die zwei Läufe gehabt, was nicht viel in die Eichen geht, aber wir sind aufgeregt und freuen uns darauf, sie laufen zu sehen.”

Als nächstes kommt Stallkamerad Snowfall – Gewinner der Musidora Stakes in York.

“Wir haben uns sehr über sie (Schneefall) in York gefreut und sie hat das sehr gut gemeistert. Wir denken, dass es ihr geholfen hat, auf besserem Boden auf Reisen zu gehen und vielleicht ein Jahr unter ihrem Gürtel zu haben, um stärker zu werden.” Sagte O’Brien.

“Sie war immer eine sehr gute Heimarbeiterin und hat immer wie ein Stutfohlen gearbeitet, das viel Klasse hatte.”

Lesen Sie auch  Boris Becker nach Haftstrafe durch Alexander Zverevs Bruder in Expertenrolle ersetzt | Tennis | Sport

Die Trainerin bereitet sich auch darauf vor, den Marktspringer Divuly sowie die Außenseiter La Joconde und Willow zu satteln und fügt hinzu: “Wir mochten Divuly immer sehr. Sie ist eine Schwester von Found, die letztes Jahr eine Gruppe Drei gewonnen hat und die einen in Lingfield hatte dieses Jahr.

“Ryan sagte, er sei begeistert von dem Lauf. Er sagte, sie gingen sehr langsam und das passte nicht zu ihr, aber er war wirklich glücklich mit ihr.

“Ihre Hausaufgaben waren seitdem sehr schön und alle ihre Zahlen aus ihren Arbeiten sind sehr hoch herausgekommen – das ist normalerweise ein sehr gutes Zeichen.

“La Joconde ist ein weiteres Stutfohlen, an das wir immer mehr gedacht haben, als sie gezeigt hat. Wir glauben, dass viel von ihr kommt – sie ist ein sehr solides Stutfohlen und wir glauben, dass sie eine Menge Qualität hat.

“Willow hat kein Peeping Fawn mehr und hat mit jedem Lauf Fortschritte gemacht und wird mehr Fortschritte machen. Sie wird die Reise lieben und wenn es etwas Leichtigkeit im Boden gibt, wird sie das nicht stören. Körperlich hat sie es auch sehr gut gemacht.

“Wir denken und fühlen nur, dass sie alle als Oaks-Stutfohlen gezüchtet wurden, und es könnte sehr falsch sein, sie davon abzuhalten, ihre Chance zu nutzen.”

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.