Africana Market LLC warnte vor Importverstößen

Im Rahmen ihrer Durchsetzungsmaßnahmen sendet die Food and Drug Administration Warnschreiben an Unternehmen, für die sie zuständig ist. Einige Briefe werden erst Wochen oder Monate nach dem Versand öffentlich zugänglich gemacht. Geschäftsinhaber haben 15 Tage Zeit, um auf FDA-Warnschreiben zu antworten. Warnschreiben werden oft erst ausgegeben, wenn einem Unternehmen Monate bis Jahre Zeit gegeben wurden, um Probleme zu beheben. Die FDA redigiert häufig Teile von Warnbriefen, die zur öffentlichen Ansicht veröffentlicht werden.


Africana Market LLC
Aurora, IL

Eine Importfirma in Illinois wird von der FDA darüber informiert, dass sie für eine Reihe von Importen keine FSVPs hat Egusi-Samenpaste, Instant-Nudeln und Ogbono-Nussmehl.

In einem Warnschreiben vom 29. April beschrieb die FDA eine Inspektion des Foreign Supplier Verification Program (FSVP) vom 9. Februar bis 11. März von Africana Market LLC in Aurora, IL. Die Inspektion der FDA ergab, dass das Unternehmen die FSVP-Vorschriften nicht einhielt, und führte zur Ausstellung eines FDA-Formulars 483a.

Die wesentlichen Verstöße des Unternehmens gegen die FSVP-Verordnung sind folgende:

Das Unternehmen hat nicht wie erforderlich ein FSVP entwickelt, gewartet und befolgt. Insbesondere entwickelten, pflegten und befolgten sie kein FSVP für ihre Egusi-Samenpaste, Instant-Nudeln und Ogbono-Nussmehl, aus denen sie importiert wurden (redigiert).

Am 27. Februar schickte das Unternehmen den FDA-Ermittlern eine E-Mail mit einem einzigen Laboranalysebericht für „(redigiert) EGUSI “für„(redigiert) OGBONO “und für„(redigiert) INSTANT-NUDELN.” Das Unternehmen hat diese Dokumente nicht erläutert, nicht beschrieben, wie sie für sein FSVP-Programm gelten würden, angegeben, dass sie ihr FSVP-Programm bilden, oder Aufzeichnungen über die Überprüfung dieser Dokumente vorgelegt. Diese Dokumente allein stellen nicht wie erforderlich ein FSVP dar.

Lesen Sie auch  Fotos des Fitness-Studios im Olympischen Dorf 2020 in Tokio

„Wir stellen fest, dass Sie (redigiert). ”

Der vollständige Warnbrief kann eingesehen werden Hier.

(Um sich für ein kostenloses Abonnement der Food Safety News anzumelden, Klicke hier.)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.