Affenpocken: „Ich erwarte mehr Todesfälle“ – die eindringliche Warnung des Medizinprofessors

Ist Affenpocken tödlich?

Ja, Affenpocken können tödlich sein, aber nur in sehr seltenen Fällen. Europäische Länder wie Spanien haben ihre ersten Todesfälle durch Affenpocken gemeldet, während die WHO (Weltgesundheitsorganisation) sagt, es sei nur eine Frage der Zeit, bis dasselbe in Großbritannien passiert.

Medizinprofessor an der University of East Anglia, Paul Hunter, sagte über die Sterblichkeitsrate von Affenpocken: „Im Moment haben wir weit weniger Todesfälle für die Anzahl der Infektionen gesehen, als die meisten Menschen meiner Meinung nach vor ein paar Wochen erwartet hätten, aber es ist noch früh Tage.

„Menschen sterben nicht in dem Moment, in dem sie sich angesteckt haben, sondern Wochen danach. Da die Zahl der Fälle zunimmt, erwarte ich mehr Todesfälle, und wahrscheinlich werden wir eine höhere Sterblichkeitsrate sehen, als wir sie derzeit haben.“

In der Zwischenzeit ist es wichtig, dass die Menschen die Symptome kennen, auf die sie achten müssen, damit sie sich wie von der UKHSA gefordert isolieren.

Lesen Sie auch  Calgary-Forscher leitet Studie zur E. coli-Infektion bei Kindern

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.