Home » Adam: Es ist Zeit für Kinder, wieder Spaß zu haben

Adam: Es ist Zeit für Kinder, wieder Spaß zu haben

by drbyos
0 comment

Kinder lieben es, in unseren öffentlichen Parks zu toben und herumzutollen, aber ein Jahr lang hat ihnen die Pandemie das genommen.

Artikelinhalt

Das Leben normalisiert sich langsam aber sicher wieder, und es geht nicht nur darum, dass Geschäfte nach und nach wiedereröffnet werden oder sich Restaurants mit Gästen füllen. Der sicherste Hinweis auf eine Rückkehr zur Normalität ist der Anblick von Kindern, die sich wieder in den Parks der Stadt tummeln.

Werbung

Artikelinhalt

Kinder lieben es zu rennen und herumzutollen, aber die Pandemie hat ihnen das genommen. In Parks und Spielplätzen, wo einst fröhliche Schreie verspielter Kinder einen bombardierten, erfüllte Stille die Luft. Als ich kürzlich einen Morgenspaziergang machte, war es schön, den Nachbarschaftspark wieder lebendig zu sehen.

Gruppen von Kindern, alle in weißen Trikots gekleidet, machten Übungen, rannten und traten Fußbälle auf einem Feld in der Nachbarschaft, das seit fast zwei Jahren tot war. In der Nähe war das Planschbecken geöffnet und die Kinder hatten Spaß. Es schien, als ob das Schlimmste hinter uns lag.

Ein paar Wochen zuvor hatte ich meine Enkelkinder in diesen Park mitgenommen und von meiner Enkelin erzählt, dass es nicht viel Spaß macht, weil “niemand hier ist”. Kinder lieben es offensichtlich, in Gesellschaft anderer Kinder zu sein, und es wäre schön gewesen, sie in letzter Zeit dort zu haben, um die Atmosphäre zu genießen. Diesmal war der Greenboro Park nur ein geschäftiges Treiben.

Lesen Sie auch  Carrie Symonds beweist, dass sie die Königin der Leihkleider in einer wunderschönen 8-Pfund-Nummer ist

Werbung

Artikelinhalt

Die Fußball spielenden Kinder nahmen an einem Camp teil, das von keinem Geringeren als dem wohl berühmtesten Fußballverein der Welt, Real Madrid aus Spanien, organisiert wurde. In Zusammenarbeit mit Kaptiva Sports aus Miami organisiert die Real Madrid Foundation seit Jahren Fußballcamps in den USA und war zum ersten Mal auf einer Vier-Städte-Tour in Kanada, um Kindern den Real-Stil und die Fußballphilosophie beizubringen. Es war in Ottawa für einen einwöchigen Aufenthalt. Etwa 40 Kinder im Alter von fünf bis 14 Jahren aus der gesamten Hauptstadtregion nahmen daran teil. Für etwa 600 US-Dollar bekamen die Kinder Trikots und die Chance, von einem der Besten zu lernen.

Angesichts des Spaßes, den diese Kinder hatten, war die Freude, die Real Madrid in diese Ecke von Ottawa gebracht hatte, nicht zu leugnen. Viele der Eltern haben offensichtlich Ehrgeiz für ihre Kinder – jeder von ihnen könnte der nächste kanadische internationale Star werden – und sahen das Camp als großartige Lernmöglichkeit an. Der Name Real war ein großer Anziehungspunkt, aber für viele Eltern ging es hier um mehr als eine Fußballklinik.

Werbung

Artikelinhalt

Viele Kinder verloren mehr als ein Jahr beim Spielen, und für Mohamad Hasoun war dies eine Chance, seinen 11-jährigen Sohn Omar wieder dazu zu bringen, die Natur zu genießen. „Er hat Freunde, die er wegen der Pandemie schon lange nicht mehr gesehen hat, und es ist gut, ihn hierher zu holen, um wieder Kontakte zu knüpfen“, sagte Hasoun. “Es ist gut, ihn glücklich unter seinen Freunden zu sehen, die etwas tun, was er mag.”

Lesen Sie auch  Da Eltern Covid-Schüsse verbieten, suchen trotzige Teenager nach Wegen, sie zu bekommen

Omar stimmte zu. „Sechs Stunden am Tag Neues zu lernen ist wirklich gut für mein Spiel und ich habe es wirklich genossen. Aber es wird mir langweilig, immer zu Hause zu bleiben, und dies ist auch eine Chance, weg vom reinen elektronischen Spielen “, sagte er.

Alles in allem sind die Fünfjährigen am entzückendsten zu beobachten, wie sie sich um den Ball herumtoben und streiten. Welche Fußballtechniken bringen Sie wirklich einem Fünfjährigen mit einer kurzen Aufmerksamkeitsspanne bei, der sich nicht wirklich um die Welt kümmert? Die Kids scheinen nur Spaß zu haben, und genau das haben sie unter die liebevolle Betreuung der Trainer.

Werbung

Artikelinhalt

Ashley Baldwin, die Sporttherapeutin, die mitgebracht wurde, um mit kleinen Verletzungen fertig zu werden, die die Kinder nach so langer Zeit ohne anstrengende Aktivitäten haben könnten, sagt, es war eine Freude, mit den Kindern unterwegs zu sein. „Die Pandemie hat die Schule weggenommen und die Kinder haben eine solche Gruppe schon lange nicht mehr gesehen. Man könnte meinen, sie werden nervös sein, aber es geht ihnen gut“, sagte sie. „So etwas ist für sie eine echte Erlösung. Es bringt Normalität in ihr Leben. Für mich bedeutet es einfach, dass die Welt mit ihnen zusammen ist.“

Es ist wirklich schön zu sehen, wie Kinder wieder Spaß haben. Hoffe es hält.

Mohammed Adam ist Journalist und Kommentator in Ottawa. Erreichen Sie ihn unter [email protected]

    Werbung

Bemerkungen

Postmedia setzt sich für ein lebendiges, aber ziviles Diskussionsforum ein und ermutigt alle Leser, ihre Meinung zu unseren Artikeln zu teilen. Es kann bis zu einer Stunde dauern, bis Kommentare moderiert werden, bevor sie auf der Website erscheinen. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert – Sie erhalten jetzt eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, ein Update zu einem Kommentar-Thread vorliegt, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer, dem Sie folgen, Kommentaren folgt. In unseren Community-Richtlinien findest du weitere Informationen und Details zum Anpassen deiner E-Mail-Einstellungen.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.